Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nailed To Obscurity (Deutschland) "Abyss" CD

Nailed To Obscurity - Abyss - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:00
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage:
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Nailed To Obscurity:
REVIEWS:
Nailed To Obscurity Abyss
Nailed To Obscurity Opague
Mehr über Nailed To Obscurity in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Diese relativ frische Band aus dem hohen Norden hat mit dieser Scheibe ihren ersten Silberling fertig und will sich nun in der Undergroundszene durchsetzen. Nach nur einer Woche Studioarbeit hat man diesen 9 Track beinhaltenden Totträger erschaffen, der wohl „nur“ als Grundlage dienen soll, an größeren Erfolgen zu arbeiten. Im Moment ist wohl schon eine EP in Planung.

„Abyss“ ist eine Mischung aus technisch anspruchsvollem und simplen Melodic Deathmetal. Immer wieder begegnen einem gemütliche Old-School Passagen mit netten Grooves und gemütlicher Schlagzeugarbeit. Auf der anderen Seite kommen die catchigen Leadmelodien auch nicht zu knapp. Fast jeder Song beinhaltet eine eigenständige und eigene Melodie, die sich immer mal wieder in den Vordergrund spielt. Überhaupt ist die Gitarrenarbeit auf diesem Album sehr solide und kann sich auch in der professionellen Szene bestimmt über kurz oder lang durchsetzen. Viele Spielereien werden verteilt eingestreut und geben der Platte eine extra Würze. Schlagzeug und Bass ergänzen diese Mischung wunderbar und auch der Sänger hat einiges auf dem Kasten. Er passt seinen Gesangsstil an die gegebenen Soundmäßigen und Rifftechnischen Strukturen an und feuert aus allen Rohren. Lobenswert auch mal wieder der Sinn für die deutsche Sprache. Zwei Songs sind komplett auf deutsch und geben ihnen damit auch wieder eine gewisse extra Note.


Fazit: Eine gute Scheibe einer „noch“ Undergroundband. Vielleicht sollte man noch einen Ticken mehr Abwechslung in die Scheibe bringen. Nachdem man die allgemeine Songstruktur durchschaut hat, kann man einen nicht mehr wirklich überraschen. Trotzdem bleibt viel im Kopf hängen und darum geht es schließlich. Gute Arbeit!
 
Tracklist: Lineup:
1. Abyss
2. Chapter of Doom
3. Neon God
4. Autumn Memories
5. Fallen Leaves
6. Todessehnsucht
7. Bloodlust
8. Kubus aus Glas
9. ...Outro
 

 
6.5 Punkte von CrEEpYBaStArD (am 01.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Wurzeln im Hard Rock und Heavy-True-Power Bereich, mittlerweile hauptsächlich Thrash, Death und Blackmetal
X   Aktuelle Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. I "Between Two Worlds"
5. Satariel "Chifra EP"
6. Benighted "ICON"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. The Haunted "rEVOLVER"
5. Iced Earth "Alive In Athens"
6. Dissection "Live Legacy"

[ Seit dem 01.05.09 wurde der Artikel 3500 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8