Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Black Messiah (Deutschland) "First war of the world" CD

Black Messiah - First war of the world - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: AFM Records  (233 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.3.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 1:04:
Musikstil: Pagan/Viking Metal   (276 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.blackmessiah.de/
 Leserwertung
4 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Black Messiah:
REVIEWS:
Black Messiah Oath Of A Warrior
Black Messiah Of Myths And Legends
Black Messiah First War Of The World
Black Messiah The Final Journey
INTERVIEWS:
Black Messiah - Des Kriegers Schwur
Mehr über Black Messiah in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Drei Jahre sind bereits seit der „Of myths and legends“ ins Land gegangen und nun endlich, endlich sind wie wieder da: BLACK MESSIAH mit ihrem neuesten Streich „First war of the world“!
Und als hätten sie nie was anderes gemacht, als wäre es nie anders gewesen sind auch sie wieder da: Diese Melodien, diese Energie, das Zappeln ohne unterlass! Und das bei JEDEM Lied! HAMMER!
BM schaffen es immer wieder zu begeistern. Und sie sind nicht nur live ein Heidenspaß! Zum Vorgängeralbum haben sie mit der „First War..“ gleich wieder einen großen Schritt weiter nach vorne gemacht. Nie war Gefiedel so schön. Sie haben´s einfach im Blut und schaffen es eben jenes gewisse, unbestimmbare Gefühl rüber zu bringen. Da geht es manches Mal ganz schlicht und einfach, dann wieder wild und ungehalten zu. Der Hammer wird’s dann wenn sie beide Elemente miteinander kombinieren: Wunderschöne Melodien, stampfender Rhythmus, Violine und Doublebass; BM Repertoire umfasst so einiges an Unterhaltsamem.
Außerdem kommt das gute Stück auf eine Gesamtspiellänge von über einer Stunde. Die neun Lieder sind alle um die fünf, sechs Minuten lang.
Und wie immer nach dem Motto: Alte Geschichten werden kreativ vertont und ohne es auszureizen haben sie sich gleich einen angenehm anzuhörenden Sprecher ins Drachenboot geholt der den Prolog spricht und auch zwischen den einzelnen Liedern ab und zu ein wenig durch die Geschichte leitet.
Ein wie immer schönes Album, ganz im Stile von Black Messiah.


 
Tracklist: Lineup:
1. Prologue - The Discovery
2. The Vanir Tribe
3. Gullveig
4. Von Rachsucht Und Luege
5. March Of The Warriors
6. Vor Den Toren Valhalls
7. The Battle Of Asgaard
8. The Chase
9. Burn Vanaheim
10. Das Unterpfand
11. Peace At A High Price
12. Andacht
13. Söldnerschwein


 

 
7.5 Punkte von Steffi (am 05.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
(Fast) alles aus dem breit gefächerten Bereich des Pagan/Viking Metal. Gerne deftigen Schwarzmetall; nen bissl Death und Doom. Hauptsache ist es knallt und überzeugt mich!
X   Aktuelle Top6
1. Arckanum "ÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞÞ"
2. Den Saakaldte "All Hail Pessimism"
3. Imperium Dekadenz "Procella Vadens"
4. Galar "Til alle heimsens endar"
5. Heidevolk "Uit oude grond"
6. Sabaton "Coat of arms"
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 05.05.09 wurde der Artikel 3726 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8