Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ajattara (Finnland) "Noitumaa" CD

Ajattara - Noitumaa - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Spikefarm Records  (34 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.5.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 31:32
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black Tribe-Core-Psychedelic-Dark Atmospheric Folk
Homepage: http://www.myspace.com/ajattara
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ajattara:
REVIEWS:
Ajattara Äpäre
Ajattara Tyhjyys
Ajattara Kalmanto
Ajattara Noitumaa
Mehr über Ajattara in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Sorry Leute, aber zum Ende hin dieser für Ajattara-Verhältnisse überaus ungewöhnlich ausgefallenen Rille muss ich nun wirklich bloß schmunzeln. Die Jungs bringen einen tatsächlich zum Lachen.
Diese finnische Sprache klingt nur witzig, nichts weiter. Ich glaube, da kann man auch nur froh sein, dass man nicht wirklich alles versteht. Dann wäre es bei den Titeln wie „Lunge“, „Was heilt der Tod?“. „Satan verehrt uns“, „Strophen vom gefangenen Fleisch“** usw. wirklich lustig. Aber vielleicht wird gerade diese Tatsache das Geheimnis für den zukünftigen (Mega)Erfolg dieser Truppe. Wir erinnern uns ja, dass sie eigentlich als fiese Black Metal Combo von sich reden ließen. Doch wie es scheint, haben sie sich besonnen zu haben und probieren mal was vollkommen anderes aus. Ob das die alten Fans nun wirklich akzeptieren werden, sei mal dahingestellt, ich bin da etwas skeptisch. Doch mir egal, ich finde es allemal witzig und eben „experimentierfreudig genial“! Unabhängig davon, dass die die frühere Black Metal Ära nicht sonderlich mag.
Doch, noch spannender will ich das Ganze nicht gestalten. Ajattara bieten rein instrumental betrachtet eine rein akustische Zusammenkunft von verschiedenen Instrumenten, die dann eine Mischung der Genres Tribe Metal, Sludge Core und Dark Atmospheric Folk ergeben. Sozusagen eine enorm fette Mischung zwischen Soulfly, Tenhi, Subaudition und Hape Kerkelings Gangsta Rap „R.I.P. Uli“. Wobei dies hier alles schön düster am Lagerfeuer entstanden zu sein scheint.

Nun darf man sich dir Frage stellen, ob es nicht einfacher wäre es unter einem anderen Bandnamen zu veröffentlichen. Aber warum darf sich eine Band nicht einfach mal entwickeln und eben das tun, worauf sie nun Bock hat, vor allem, wenn sie auch noch die Unterstützung des Labels hat?!

Sehr positiv gemeinte 7 Punkte für die ausgefallene. Ajattaras Projekt anno 2009 hat für meine Begriffe nichts mit Black Metal zu tun. Daher werden es die waschechten Fans vielleicht etwas schwer mit diesem durchaus ergreifenden, aber für Nicht-Finnen eher lustiges, Folk-Akustik-Werk haben. Ehre ein Mix aus Tenhi, Subaudition, akustischen Soufly!


**(vielen Dank für die Übersetzung an Björn Flik)

 
Tracklist: Lineup:
1. keuhkosi
2. massat
3. mitä kuolema parantaa?
4. saatana palvoo meitä
5. saveen saarnattu
6. ikuisen aamun sara
7. kielletyn sanat
8. säkeitä riippuneesta lihasta
9. lammas
 

 
6.5 Punkte von Arturek (am 25.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 25.05.09 wurde der Artikel 3518 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8