Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arise And Ruin (Kanada) "Night Storms Hailfire" CD

Arise And Ruin - Night Storms Hailfire - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Victory Records  (85 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.2.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:25
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metal / Thrash / Metalcore
Homepage: www.myspace.com/ariseandruin
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Arise And Ruin:
REVIEWS:
Arise And Ruin Night Storms Hailfire
Mehr über Arise And Ruin in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wie verkündete Dee Snider doch so schön in dem Doku-Film „Heavy Metal – Louder Than Life“: „Ich glaube der rebellische Anteil, die Wut, Frustration und Feindseligkeit sind unverzichtbar beim Heavy Metal.“
Diese Essenz, diesen archaischen Grundsatz scheinen heutige Bands etwas aus dem Blickwinkel verloren zu haben, wenn man ARISE AND RUIN Glauben schenken mag.

Ihr Zweitwerk „Night Storms Hailfire“ soll nun alle Prahler und Emporkömmlinge der Szene in die Schranken weisen und zeigen, worauf es wirklich ankommt wenn man „echten“ Metal machen will: Rohe, intuitive Gewalt ohne kommerzielles Kalkül oder oberflächliche Trends und immer 100 % gegen den Mainstream (Haben sich das nicht doch auch unzählige andere Bands auf die Fahne geschrieben?).

Die Waffe für ihren Kampf, der Welt wieder den wahren Existenzgrund für Metal vor Augen zu führen, ist ein Potpourri an Underground-Sounds.
Im ersten Ansatz würde man vielleicht noch den inflationär gebrauchten Begriff Metalcore benutzen, aber „Night Storms Hailfire“ geht noch weit darüber hinaus: In den Songs zeigt sich auch die zermahlende Schlagseite düsteren Hard- und Doom-Cores, sowie groovig-thrashige Riffattacken, die gerne auch mal ein bisschen noisig oder Death-Metal-lastig daherkommen. Dazu gesellt sich der durchweg aus voller Kehle gekreischte und gegrowlte Gesang. Eine vergleichbar ungeschliffene Power habe ich beispielsweise in dem wohlbekannten Projekt von Max Cavalera names Nailbomb vernommen. Nur selten wird es wie in „The Aftermath“ auch mal bedächtiger.
Die Produktion ist genau wie die Musik auf schnörkellose Wildheit ausgerichtet und bietet eher die Illusion eines Liveauftritts als eine künstlich hochgebauschte Perfektion.

Leider gibt es auf diesem Album mal wieder einen der von mir so verhassten ‚Hidden Tracks’: Nach einer gut 4-minütigen Pause im letzten Song „The Haul“ gibt es noch eine unterirdisch produzierte Zugabe unwirschen Geknüppels. Wer´s mag...

Fazit: Gemäß ihrer Zielsetzung ist ARISE AND RUINS hier ein urgewaltiges Krawallalbum gelungen. Das Werk zieht einen richtig mit, aber dem Hörer wird nicht wirklich eine neue Alternative zum angeblich „nicht vom Herzen kommenden“ Metal anderer Bands geboten. Scheint mir eher eine Offenbarung in eigener Sache zu sein. Trotzdem gut!
 
Tracklist: Lineup:
01. Forever Damned
02. Bring The Rain
03. Doom Sentence
04. Thrashburn
05. A Heavy Dose
06. In Death
07. The Aftermath
08. Brothers In Arms
09. Night Storms Hailfire
10. This Is War
11. The Long Haul
 
Vocals: Ryan Bauchman
Guitar: Brent Munger
Guitar: Sam Pattison
Bass: Ben Alexis
Drums: Derek Prince-Cox

 
7.0 Punkte von Arne (am 29.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 29.05.09 wurde der Artikel 3319 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8