Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Anarkhon (Brasilien) "Obesidade Morbida" CD

Anarkhon - Obesidade Morbida - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Obscure Domain Productions  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.5.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:14
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage:
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Anarkhon:
REVIEWS:
Anarkhon Obesidade Morbida
Mehr über Anarkhon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

ANARKHON kommen aus Sao Paulo Brazilien und wurde schon vor 10 Jahren gegründet. Nach 2 Demos 2002 und 2004 gab es dann 2006 die erste richtige Platte "Obesidade Mórbida", welche allerdings nicht wirklich bekannt sein sollte in unseren Breitengraden. 2007 gabs das Album dann über Malignant Art um diese Scheibe über die brasilianischen Grenzen hinaus zu promoten. Nun wird dieses Debüt über Obscure Domain wiederveröffentlicht und erreicht somit auch endlich den europäischen Markt.

Mit klassischem Intro beginnend, legen sich die brasilianischen Barbaren gleich mächtig ins Zeug. Viele Tiefen, wenig Höhen und auch sehr dumpfer Sound legen nicht gerade den Grundstein für ein mächtiges Paket Metal. Dennoch beherrschen sie ihr Handwerk und geben nicht gerade unprofessionell einiges an Riffs und Attacken raus, was viele in der Form zwar schon kennen aber auch lieben. Mein Hauptproblem bei dieser Band ist, trotz der spielerischen Finesse und der ausgefeilten Technik, die aufkommende Langeweile. Man hat irgendwie das Gefühl, dass nach dem dritten Song nich mehr viel kommt.

Sie selbst bezeichnen sich als Unholy Death Metal Warriors und lassen dieser Bemerkung auch ordentlich Krawall folgen. Ob sich das nun lohnt diese Scheibe zu kaufen, stelle ich jedem selbst frei. Ich jedoch für meinen Teil hätte wahrscheinlich für dieses Produkt nicht mehr als 10€ auf den Tisch gelegt... wenn überhaupt. Was sie machen, machen sie zwar sehr solide und gut, jedoch fehlt mir das gewisse Etwas, was den Funken überspringen lässt. Obwohl... irgendwie kann man sich hier wirklich nicht entscheiden.
Hört einfach rein...
 
Tracklist: Lineup:
1. Acidental e Torturante Decomposição
2. A Dor da Imortal Putrefação
3. Espetáculo de Horror e Tortura
4. Execução Fetal
5. Inocentes Anjos Canibais
6. Obesidade Mórbida
7. Prazer em Torturar
8. Violador
9. Terror, Morte e Antropofagia
10. Satisfação em Costurar um Corpo Retalhado com Arame Farpado (demo)
11. Profecias de um Psicopata Carniceiro (demo)
12. Inocentes Anjos Canibais (demo)
 

 
5.5 Punkte von CrEEpYBaStArD (am 04.06.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Wurzeln im Hard Rock und Heavy-True-Power Bereich, mittlerweile hauptsächlich Thrash, Death und Blackmetal
X   Aktuelle Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. I "Between Two Worlds"
5. Satariel "Chifra EP"
6. Benighted "ICON"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. The Haunted "rEVOLVER"
5. Iced Earth "Alive In Athens"
6. Dissection "Live Legacy"

[ Seit dem 04.06.09 wurde der Artikel 3435 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8