Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Amberian Dawn (Finnland) "The Clouds Of Northland Thunder" CD

Amberian Dawn - The Clouds Of Northland Thunder - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Ascendance Records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.7.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:00
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Symphonic Metal
Homepage: http://www.amberiandawn.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Amberian Dawn:
REVIEWS:
Amberian Dawn River Of Tuoni
Amberian Dawn The Clouds Of Northland Thunder
Amberian Dawn End Of Eden
Amberian Dawn Circus Black
Amberian Dawn Re-evolution
Mehr über Amberian Dawn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Seit dem Weggang von Tarja bei Nightwish klafft im Symphonic Gothic Metal Genre eine große Lücke, was Bands mit weiblichem Operngesang angeht. AMBERIAN DAWN aus Finnland schicken sich an, diese Lücke gekonnt auszufüllen, und legen mit ihrem zweiten Album „The Clouds Of Northland Thunder“ ordentlich nach. Wo das Debütwerk „River Of Tuoni“ noch an der kurzen Spielzeit krankte, und die Songs etwas „gebremst“ daher kamen, kann man jetzt gut und gerne von einer satten Steigerung reden.

„The Clouds Of Northland Thunder“ stellt diesmal weniger Frontfrau Heidi Parviainen in den Mittelpunkt, sondern mehr die Songs, was dem Werk tatsächlich zugute kommt. Nicht, dass Frau Parviainen sich nicht sehen lassen kann, vielmehr ist es das Songwriting, was jetzt im Vordergrund steht. Gleich zu Anfang schlagen die Finnen mit „Incubus“ den richtigen Weg ein. Symphonische, bombastische Klänge untermalen den glasklaren Gesang von Heidi. Super gelungen ist auch „Kokko – Eagle Of Fire“. Eingängiger Refrain, tolle Melodie – insgesamt eine sehr radiotaugliche Nummer, die einfach toll ins Ohr geht. In diesem Stil sind auch die meisten anderen Songs des Albums gehalten. „Morning Star“ und „Sons Of Seven Stars“ sind aufgrund des dezenten, aber dennoch präsenten Keyboard Einsatzes noch hervorzuheben.

Auf Dauer hätte es aber doch etwas weniger opernlastig sein können. Nach fünf / sechs Tracks fängt der gewollt hymnische und epische Gesang leider an, zu nerven, was aber zum Glück von der großartigen Instrumentalarbeit aufgefangen wird. Fans wissen aber, worauf sie sich hier einlassen und werden mit AMBERIAN DAWN einen würdigen Nachfolger der alten Nightwish finden. Im direkten Vergleich mit „River Of Tuoni“ ist das Zweitwerk von AMBERIAN DAWN sicher ein Gewinn, was Kompositionen, und Professionalität angeht.

Fazit: Die Steigerung ist da, und das muss man den Finnen wirklich zu Gute halten: Kompaktes und Abwechslungsreiches Album für Symphonic-Gothic Metal Fans.

 
Tracklist: Lineup:
1. He Sleeps In A Grove
2. Incubus
3. Kokko - Eagle Of Fire
4. Willow Of Tears
5. Shallow Waters
6. Lost Soul
7. Sons Of Seven Stars
8. Saga
9. Snowmaiden
10. Lionheart
11. Morning Star
12. Birth Of The Harp
 

 
7.0 Punkte von Shylock (am 26.07.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 26.07.09 wurde der Artikel 3935 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8