Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Roxx (Deutschland) "IRONic Truth" CD

The Roxx - IRONic Truth - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Rockville Records  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 13.11.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:47
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Power Metal / Hard Rock
Homepage: http://www.theroxx.info
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Roxx:
REVIEWS:
The Roxx Ironic Truth
The Roxx To Heaven With Hell
Mehr über The Roxx in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das Münchener Viergestirn The Roxx , deren Wurzeln im NWOBHM verankert sind, geistert bereits seit 1984 in wechslender Besetzung durch die Hard Rock Szene. Den Durchbruch schaffte man irgendwie nie, auch wenn man mit skurrilen Performances zumindest Live für Aufhorchen sorgen konnte. Nun haben die Jungs in neuerlich geänderter Besetzung ihren aktuellen Longplayer „Ironic Truth“ in den Startlöchern.

Allerdings wird schnell klar, das man auch damit nicht unbedingt die Massen in Jubelstürme versetzen wird und der Karriereschub wohl auch diesmal ausbleiben wird. Monoton und langweiliger klassischer Hard Rock, plätschert aus den Boxen. Und damit es nicht sofort zur belanglosen Nummer versandet gibt’s ein paar druckvolle Power Metal Elemente die aber auch nur für das Prädikat „eher gähnend langweilig als mitreißend“ gilt. Schon der Opener eiert mit erschreckender Monotonie aus den Boxen und lässt den Finger gen Skip-Taste schnellen. Erst ’Stake for the Pope’ kann dann für etwas Hochstimmung sorgen: erdiger Hard Rock, und ein geiler Chorus verwandeln den Song im Handumdrehen in ein Highlight auf „Ironic Truth“. Danach fällt die Formkurve wieder in belanglose Gefilde und nervt mit pomadigen Seichtrock und langweiligen Choruseinlagen. Der Tiefpunkt des Albums wird dann mit ’Jack Plug Safe’ erreicht. Mit Musikalischer Belanglosigkeit wird thematisch unsere Zukunft als HIV-Horrorszenario beschrieben. Nur leider wird die Musik diesem ernsten Thema zu keiner Zeit gerecht…
Kurz bevor ich komplett eingelullt werde reißt dann ’I love to Hate’ das Ruder noch mal kurz rum. Hier wird klassischer Teutonen Stahl mit Sisters of Mercy (Floodland lässt grüßen) artigem Refrain nebst Cello und Frauengesang zu einer coolen Nummer verwurstet – Wow, cool!
Das war es dann aber auch endgültig mit der Herrlichkeit, denn die letzten drei Nummern sind beliebig gegen den Rest tauschbar, ob wohl es bei ’No Scruple No Shame’ mit einer Dudelsackeinlage noch mal wahnsinnig experimentell wird. Auch wenn die Produktion des Albums absolut zeitgemäß ist, retten kann sie vor einschläfernder Langeweile ob des seichten Metalaufgusses den The Roxx hier verzapfen auch nichts mehr.

Anspieltipps: Stake for the Pope, I Love to Hate

Fazit: Belangloser und oft vorhersehbarer Hard Rock / Metal der Münchener Szeneurgesteine ohne Power. Absolut Verzichtbares Album!

aktuelles Line Up:
Vocals: B.itch
Guitars: Bernd Intveen
Bass: Chilli Beanham
Drums: F. Sudden

 
Tracklist: Lineup:
1. I Found God
2. The Epiphany (Revolt)
3. Stake for the Pope
4. If Time Stood Still
5. Knock on Metal
6. Jack Plug Safe
7. I Love to Hate
8. No Scruple No Shame
9. By the Crack of the Whip
10. Father

 

 
4.0 Punkte von Blizzard (am 12.11.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 12.11.09 wurde der Artikel 3267 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8