Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 King Diamond (Dänemark) "Abigail II - The Revenge" CD

King Diamond - Abigail II - The Revenge CD  


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2002   (299 verwandte Reviews)
Spieldauer: ??:??
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metal
Homepage: http://www.covenworldwide.org/
Weitere Links: http://www.geocities.com/SunsetStrip/Amphitheatre/1236/thanx.html


Weitere Infos zu King Diamond:
REVIEWS:
King Diamond The Puppet Master
King Diamond Abigail Ii: The Revenge
King Diamond Abigail Ii - The Revenge
Mehr über King Diamond in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

1987 veröffentliche der Däne Kim Bendix Petersen - besser bekannt unter seinem Künstlernamen KING DIAMOND - sein zweites Soloalbum, betitelt "Abigail". Die Scheibe war sowohl durch eine einwandfreie konzeptionelle Umsetzung als auch auf musikalischer Seite ein Meilenstein des Metal. (Die Story von Abigail hier noch mal zu erzählen schenke ich mir an dieser Stelle. Interessierte können unter http://thetempleoftheking.homestead.com/storylines.html nachlesen).
15 Jahre später kommt mit Abigail II - The Revenge nun die Fortsetzung in die Läden. Doch einzig an der druckvollen Produktion lässt sich hören, das anderhalb Dekaden vergangen sind. Ansonsten ist bei der Dänen-Sirene alles bei Alten geblieben: Komplexes, teilweise sehr vertracktes, aber jederzeit hochwertiges Futter (soweit sich dies an dieser Mischung aus Promo und Snippet beurteilen lässt). Musikalische Experimente werden nicht gemacht. Warum auch? Mit dermassen fetten Riffs und der Masse an Ideen in der Hinterhand kann sich im Prinzip jede Band erlauben auf der Stelle zu treten. Wie gesagt, alles wie gehabt. Und genau hier werden viele auch das Problem dieser Scheibe sehen. Am sehr eigenwilligen, aber unverkennbaren Gesang des Heulers haben sich schon immer die Geister geschieden und werden es auch in ferner Zukunft noch tun. Warum sollte ich daher auch die Musik versuchen zu beschreiben? Mit der Stimme steht und fällt eine Band. Ich selbst habe in den Anfängen meiner metallischen Karriere keinerlei Zugang zu Mercyful Fate oder der Band des Königs gefunden. Doch die Songs sind eine Klasse für sich und unterm Strich vertont der Däne mit seiner Stimme genau den Horror, der textlich zelebriert wird. (Durch die lächerlich Schminke natürlich auch !). Von daher kann ich nur empfehlen sich anfangs durch die Sirene quälen und vielleicht doch faszinieren zu lassen. Mag sein, dass Abigail II nicht das beste Werk des Kings wird, aber ein mächtiger Hammer ist es allemal. Also Leute, den 28.01.2002 vormerken und PROBEHÖREN. Keine Wertung denn bei sage und schreibe 3 ausgespielten, aber 10 angespielten Tracks möchte ich die eine oder andere negative Überraschung nicht ausschließen.


Die Tracklist:
1. Spare this Life
2. The Storm
3. Mansion In Sorrow
4. Miriam
5. Little One
6. Slippery Stairs
7. The Crypt
8. Broken Glass
9. More Than Pain
10. The Wheelchair
11. Spirits
12. Mommy
13. Sorry Dear

Band line-up:
King Diamond: Lead and backing vocals
Andy LaRocque: Guitars
Mike Wead: Guitars
Hal Patino: Bass
Matt Thompson: Drums

 
ohne Wertung von nameless (am 21.01.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6641 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8