Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Fear Factory (USA) "Mechanize" CD

Fear Factory - Mechanize - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: AFM Records  (233 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 5.2.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:50
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Industrial Thrash/Death Metal
Homepage: http://www.fearfactory.com/
 Leserwertung
6 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Fear Factory:
REVIEWS:
Fear Factory Hatefiles
Fear Factory Mechanize
Fear Factory The Industrialist
Mehr über Fear Factory in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Vermutlich haben die meisten, die es interessiert (und auch viele, die es nicht interessiert) bereits die Schlammschlacht der letzten Monate um den Namen FEAR FACTORY mitbekommen. Nach der Spaltung der Band in zwei Lager (Bell/Cazares und Wolbers/Herrera) ist noch immer nicht entschieden, wer unter dem Namen denn nun rechtmäßig Alben veröffentlichen darf, doch halten wir hier einfach mal die Fakten zu neuen Album „Mechanize“ von FEAR FACTORY fest: Diese Bandversion besteht aus den re-unierten Burton C. Bell und Dino Cazares, die sich zur Unterstützung die Kollegen Byron Stoud und Gene Hoglan an Bord geholt haben und somit ein absolut erstklassiges Line-Up vorlegen. Wie klingt diese Fear-Factory-Version also Anno 2010?

Die offensichtlichste Antwort zuerst: Verdammt hart. „Mechanize“ ist kein hip groovendes oder melodisch überfrachtetes Album geworden, sondern tritt in erster Linie in die Schnauze. Cazares hat sich beim Songwriting anscheinend auf alte Zeiten besonnen und schiebt fiese Riffs der Marke „Demanufacture“ und manchmal auch „Soul of a new Machine“ am Fließband aus den Amps. Zusammen mit viel Aggression und ein wenig Melodie seitens Herrn Bell und einer irrwitzigen Rhythmusarbeit von Stoud und Hoglan klingen FEAR FACTORY auf „Mechanize“ vornehmlich nach Wut im Bauch. Der gute Dino hat dabei in den letzten Jahren wohl auch eine offensichtliche Vorliebe für MESHUGGAH entdeckt, denn so einige Riffs und Gitarrensounds klingen wirklich schon sehr nach den technisch versierten Schweden (z.B. „Designing the Enemy“).
„Demanufacture“ meets MESHUGGAH meets Death Metal? Klingt gut? Sicherlich werden hier nicht wenige Fans der Angstfabrik uneingeschränkt zustimmen können, doch leider steckt der Fehler mal wieder im Detail. Für meinen Geschmack sind nicht alle Songs von einem hunderprozentig überzeugenden Songwriting gekennzeichnet. Viel mehr scheint es, dass Cazares mitunter vor lauter Brutalität und dem Willen wieder nach alten Tagen zu klingen vergisst, einigen Songs das gewisse Etwas oder den letzten Schliff zu verleihen. Auch Bell ist glücklicherweise wieder bei einer guten stimmlichen Leistung angekommen, solch superbe Gesangsmelodien wie auf „Demanufacture“ oder „Archetype“ gelingen ihm auf „Mechanize“ allerdings nur selten.

„Mechanize“ klingt somit nach einem knallharten Statement, das in Punkto Brutalität zwar Zeichen setzt, den für FEAR FACTORY so wichtigen Kontrapunkt der Melodie und Atmosphäre allerdings nur selten gegen das klangliche Inferno behaupten kann. Je nachdem, was der einzelne Fan von den Amis erwartet, wird „Mechanize“ vermutlich zwiespältige Reaktionen hervorrrufen. Für mich persönlich steht „Mechanize“ qualitativ deutlich über dem schwachen „Transgression“, kann aber immer noch nicht an Klassiker wie „Demanufacture“, „Obsolete“ oder auch das neuere „Archetype“ heranreichen.

Anspieltipps: „Fear Campaign“, „Powershifter“, „Final Exit“

 
Tracklist: Lineup:
1. Mechanize
2. Industrial Discipline
3. Fear Campaign
4. Powershifter
5. Christploitation
6. Oxidizer
7. Controlled Demolition
8. Designing the Enemy
9. Metallic Devision
10. Final Exit
 
Vocals: Burton C.Bell
Guitars: Dino Cazares
Bass: Byron Stoud
Drums: Gene Hoglan

 
7.5 Punkte von Gorlokk (am 18.02.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 18.02.10 wurde der Artikel 3976 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8