Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Raven (Großbritannien) "Walk through Fire" CD

Raven - Walk through Fire - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Steamhammer  (53 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.3.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 57:20
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: NWOBHM / Heavy Metal
Homepage: http://www.ravenlunatics.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Raven:
REVIEWS:
Raven Walk Through Fire
Mehr über Raven in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Raven sind eine DER Kultbands im Heavy Metal schlechthin. Seit mittlerweile 36(!) Jahren hüpft das Newcastle Trio um die Gallagher Brüder Mark und John nun schon durch die Szene. Obwohl als wichtige Einflussgröße für die spätere Speed und Thrash Welle genannt, wurden sie zu Recht immer zur NWOBHM gezählt (ihr selbstdefiniertes Genre ’Athletic Rock hat sich komischerweise nie durchsetzen können, hehe). Nun legen die Brüder, verstärkt durch den umtriebigen Drummer Joe Hasselvander (u.a. Pentagram), mit „Walk through Fire“ ihr mittlerweile zwölftes Studioalbum vor.

Und das ist eine echte Überraschung im positiven Sinne. Raven sind auch Anno 2010 immer noch zu 100% Raven . Die Band bleibt sich selbst treu und liefert ehrliche, mit viel Spielwitz und einer Portion Ironie versehenen Metal; Nicht mehr, nicht weniger. John Gallaghers einzigartiger, oft Sirenengleicher Gesang an dem sich gerne die Geister scheiden trägt natürlich wieder den Löwenanteil daran das man zu jeder Zeit hört, das hier Raven am werkeln sind. „Walk through Fire“ ist ein Gute-Laune Album das seinen Platz in den Top Five der bandeigenen Discography verdient.
Die ersten fünf/sechs Songs rasen in ureigenster Raven Manier in höllischem Tempo durchs heimische Wohnzimmer und lassen die restliche Nackentapete unweigerlich im Takt rotieren. ’Breaking You Down’, ’Under Your Radar’, ‘Walk Through Fire’ und nicht zuletzt ‘Bulldozer’ sind oberamtliche Headbanger die so manche Jungspundkapelle vor Neid erblassen lässt. Die zweite hälfte des Albums ist dann gelegentlich in etwas gemäßigter Temporegion gehalten aber nicht minder spannend, wenngleich hier ein paar kleinere Durchhänger zu verzeichnen sind. Insbesondere ’Long Day's Journey’ hat bei mir nach der Headbangin’ Attacke der vorherigen Songs eher Verschnaufpausencharakter, ist aber trotzdem weit davon entfernt ein Skip-Kandidat zu sein. Aber ’Armageddon (The Beginning)’ und vor allem ’Attitude’ reißen das Ruder dann aber wieder in gewohnte Bahnen zurück und läuten das Finale ein. Das findet, das übrigens gut produzierte Album, dann mit dem gelungenen Montrose Cover 'Space Station #5' und einer Live-Version von ’The King’ als Bonus-Track.

Anspieltipps: Against The Grain , Breaking You Down, Under Your Radar, Walk Through Fire, Bulldozer, Armageddon (The Beginning), Attitude

Fazit: Auch Anno 2010 beweisen Raven das sie noch lange nicht eingerostet sind. Ein herrlich frisches und spontan klingendes Album, das bei allen Fans traditioneller Metalkost für viel Freude sorgen dürfte.

Line-Up:
John Gallagher - Vocals, Bass
Mark Gallagher - Guitar
Joe Hasselvander - Drums

 
Tracklist: Lineup:
1. Intro
2. Against The Grain
3. Breaking You Down
4. Under Your Radar
5. Walk Through Fire
6. Bulldozer
7. Long Day's Journey
8. Trainwreck
9. Grip
10. Running Around In Circles
11. Hard Road
12. Armageddon (The Beginning)
13. Attitude
14. Space Station #5
15. The King (Live)

 

 
8.5 Punkte von Blizzard (am 26.03.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 26.03.10 wurde der Artikel 3407 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8