Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arma Gathas (Schweiz) "Dead to this World" CD

Arma Gathas - Dead to this World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.4.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 36:58
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://armagathas.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Arma Gathas:
REVIEWS:
Arma Gathas Dead To This World
Mehr über Arma Gathas in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Dunkle Themen scheinen die Metalcorefraktion derzeit zu begeistern. Wie schon Freya mit "All hail the End", veröffentlicht die 2006 gegründete "Allstar"formation Arma Gathas ein Konzeptalbum, welches sich mit den finsteren Abgründen der Menschheit befasst. Das man dabei mit einem hohen musikalischen Level rechnen kann, verspricht ein Blick auf das Line-Up. Dieses besteht nämlich unter anderem aus Simon Füllemann (Ex-Cataract), Ché Snelting (Ex-Born From Pain) und Marc Niedersberg (Machinemade God). Darüber hinaus wirkte auch noch Tim Lambesis (As I Lay Dying) am Songwriting mit.
Die daraus resultierenten Erwartung werden auch tatsächlich erfüllt, denn das Debüt kann sich durchaus hören lassen. In erster Linie zocken Arma Gathas hardcorelastigen Metalcore, wie man ihn von Bands wie Born From Pain, Hatebreed oder Terror kennt und liebt. Von der Geschwindigkeit her bewegen sich die Songs meistens im treibenden Uptempobereich. Allerdings baut die Band zwischen den groovenden Riffs gerne mal gebremste, atmosphärische Parts ein, welcher für Auflockerung sorgen. Außerdem heben sich Arma Gathas vom Genrestandard ab, indem sie ruhige, akkustische Zwischenstücke ("Antagonist", "Liberate me" und "Protagonist") einschieben. Ab und zu spürt man sogar einen Hauch von Epik, denn selbst Klavier und Streicher kommen (wie im genialen "Our last Goodbye - Our last Breath") zum Einsatz.
Durch solche "genrefremden" Elemente wird ein interessanter Effekt erzeugt: Einerseits entwickelt sich der Charakter eines Gesamtwerkes, welcher bekanntlich ein Konzeptalbum ausmacht, aber andererseits können die einzelnen Songs immer noch für sich allein stehen und laden durch ihre direkte Spielweise zum Headbangen ein. Die Lyrics wurden übrigens auf ähnliche Weise angelegt. Diese stellen zwar eine Art zusammenhängente Geschichte dar, besitzen aber dennoch jeweils eine zentrale Aussage, die unabhängig vom Rest betrachtet werden kann. Wo wir einmal bei den Texten sind: Die gesangliche Umsetzung meistert Ché wie man es von seiner Born From Pain-Zeit gewohnt ist, wobei er hier noch etwas variabler vorgeht. So kommen z.B. auch vereinzelt Growls zum Einsatz.
Zusammenfassent kann man sagen, dass "Dead to this World" zwar nichts grundlegend Neues bietet, aber durch dunkle Elemente und gutes Songwriting werden die Grenzen des sonst so engstirnigen Genres ausgereizt und somit setzt sich das Ganze in den Gehörgängen fest.
 
Tracklist: Lineup:
1. Antagonist
2. The Rise and Fall
3. Losing Hope
4. The Lies of Man
5. The Damage done
6. Liberate me
7. Depopulation
8. New Saviour
9. Generation Doom
10. Protagonist
11. God's Wrath
12. Constant Hunt for Blood
13. Our final Breath - Our last Goodbye
 

 
7.5 Punkte von Metalrocky (am 29.04.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 29.04.10 wurde der Artikel 3195 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8