Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 At The Gates (Schweden) "The Flames of the End" DVD

At The Gates - The Flames of the End - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Earache  (43 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.3.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 320
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodi Death Metal
Homepage: http://www.atthegates.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu At The Gates:
REVIEWS:
At The Gates The Red In The Sky Is Ours
At The Gates The Flames Of The End
At The Gates At War With Reality
Mehr über At The Gates in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Muss man über At the Gates noch Worte verlieren? – Ich glaube nein. Die Begründer des Göteborger Melodic Death Metal sind einfach eine Institution in der Szene. 2008, nach 12 Jahren Funkstille, für einen Festivalsommer reformiert um den Rufen nach der ausstehenden Abschiedstour gerecht zu werden. Das dieser Sommer zum Triumphmarsch für die Band werden sollte, ist wohl selbstverständlich. Mit dem hier vorliegenden 3-DVD Set „The Flames of an End“ lassen sie die Flamme endgültig erlischen und liefern ihr endgültiges Abschiedsgeschenk an die Fans ab. Fast 5 ½ Stunden Videoaufnahmen haben die Herren zusammengeschnitten um die Band in bester Manier zu Grabe tragen zu können.


DVD 1 - Under A Serpent Sun
Die hier gebotene Material ist eine über Zwei Stunden wähende zeitreise durch allle Schaffensphase der Band, und dürfte die wohl vollständigste visuelle Biographie darstellen die über die Melo Death Pioniere existiert. Anders Björler zeichnet sich hierbei für die Kamera und Konzeption verantwortlich. Aufgewertet wird das ganze mit exklusiven Interviews und vielen Snippets aus den Bandeigenen Archiven. Man bekommt einen allumfassenden Überblick, von der Jugend aller Mitglieder über die Gründung der Band bis hin zu ausführlichen Infos zu den einzelnen Alben. Im Vordergrund stehen dabei stets die jeweiligen Umstände die zum Werdegang der Band maßgeblich beigetragen haben. Neben Alf Svensson kommen darüber hinaus Leute wie zum Beispiel Mikael Stanne (Dark Tranquillity) zu Wort. Highlights sind sicher die „On the Road“ Erlebnisberichte oder die sehr amüsanten Party-Aufnahmen von einem gewissen Herrn Dronjak (Hammerfall). Zum Abschluss bekommt man neben Deleted Scenes auch noch alle vier Videos der Band als Bundle kredenzt.
Allerdings ist die komplette Doku auf Schwedisch. Englische Untertitel sind selbst für Leute mit Grundkenntnissen des schwedischen Pflicht, da auch der hier gepflegte Umgangston, naja, recht eigenen Gesetzen folgt.

DVD 2 - Purgatory Unleashed - Live at Wacken
Die zweite DVD enthält das komplette Highlight der “Abschiedstour” 2008. Die Show auf dem Wacken Open Air. Vor 80.000 Maniacs gibt die Band sich in bestechender Form und liefert die wohl beste Performance ihrer Karriere ab. Professionell und erstaunlich tight präsentiert die Band hier 18 Highlights aus ihrer leider viel zu kurzen Karriere: Vom ersten Demo „Gardens of Grief“ bis zum All Time Classix „Slaugther of the Soul“ werden alle relevanten Veröffentlichungen gebührend gewürdigt; auch vom Publikum. Zig Kameraeinstellungen und der wuchtige 5.1 Sound machen diesen Auftritt zu einem audiovisuellen Genuss der auch im heimischen Wohnzimmer mühelos zündet.

DVD 3 - Only The Dead Are Smiling
Den Abschluss bilden 26 Rare Live Mitschnitte der Band aus den Jahren 1991 – 1996 und von diversen Shows 2008 die man rund um den Globus festgehalten hat. Bild und Tonqualität sind gelegentlich etwas mau, angesichts des Alters ist das allerdings entschuldbar. Denn aufgepeppt haben die Macher hier nix. Alle Clips sind authentische Zeitzeugnisse, 1:1 auf Silberling gebannt. Highlights sind hier sicherlich die Mitschnitte aus der Factory in Eskilstuna; Schweden vom 10. April 1991: ‘Through Gardens Of Grief’, ‘All Life Ends’ und ‘City of Screaming Statues’.

Das Drumherum:
„The Flames of an End“ kommt in schicken Klapp Digi Book daher. Ein 40 seitiges Booklet rundet das Gesamtpaket ab. In diesem Booklet sollte man sich auf jeden Fall durch die Massen an Bildern stöbern. Es lohnt sich. Neben einem pinkelnden Tompa Lindberg als kleiner Lausbub wird man hier einige weitere überraschende „Fotobeweise“ über legendäre Ereignisse finden. Mehr wird an dieser Stelle nicht verraten.

Fazit: Ein absolut unverzichtbares Dokument über das Schaffen der Melodic Death Metal Pioniere und auch in puncto Aufmachung / Zusammenstellung ebenfalls eines der besten DVD Produkte die Markt bevölkern. Eine Compilation die in jeder Hinsicht Maßstäbe setzt und nur eine Note bekommen kann: Höchstwertung!

Line-Up:
Tomas "Tompa" Lindberg - Vocals (1990-1996, 2008)
Anders Björler - Guitar (1990-1996, 2008)
Martin Larsson - Guitar (1993-1996, 2008)
Jonas Björler - Bass (1990-1996, 2008)
Adrian Erlandsson - Drums (1990-1996, 2008)

Ehemalige Mitglieder:
• Alf Svensson - Guitar 1990-1993 (homepage)
• Tony Andersson - Bass Guitar 1992 (Live only)

Session Members
• Jesper Jarold - Violin (Live first gig 1991) & The Red In The Sky Is Ours (1992)


 
Tracklist: Lineup:
DVD 1:Under A Serpent Sun: The Story Of AT THE GATES

01. Introduction & Opening Titles
02. Reunion: From Vision To Reality
03. The Early Years Part 1: From Nursery Rhymes To Death Metal
04. The Early Years Part 2: The Schillerska / Billdal Connection
05. The Early Years Part 3: The Grotesque / AT THE GATES Transition
06. The Early Years Part 4: Creativity Unbound
07. Gardens Of Grief
08. The Red In The Sky Is Ours
09. Reunion: Sweden Rock 2008
10. With Fear I Kiss The Burning Darkness
11. Exit Alf - Enter Martin 1
12. Reunion: Graspop 2008
13. Terminal Spirit Disease
14. Reunion: Ruis Rock 2008
15. Slaughter Of The Soul
16. Reunion: America Re-Visited
17. Reunion: San Antonio, Texas 2008
18. Exit Anders
19. Reunion: Bloodstock 2008
20. Reunion: The Past Is Alive
21. Beyond The Gates
22. Credits

Bonus-Inhalte
Deleted Scenes
01. Interview with Tomas In Chicago 1996
02. Adrian, The Prankster
03. The Tokyo Experience
04. Elvis Has Left The Building
05. European Mini-Tour With THERION 1992
06. Gods Of Metal, Italy 2008
07. Tompa Cleaning Out The Trailer

Music Videos
01. Kingdom Gone
02. The Burning Darkness
03. Terminal Spirit Disease
04. Blinded By Fear


DVD 2: "Purgatory Unleashed – Live In Wacken 2008"

01. Intro [Backstage]
02. Slaughter Of The Soul
03. Cold
04. Terminal Spirit Disease
05. Raped By The Light Of Christ
06. Under A Serpent Sun
07. Windows
08. World Of Lies
09. The Burning Darkness
10. The Swarm
11. Forever Blind
12. Nausea
13. The Beautiful Wound
14. Unto Others
15. All Life Ends
16. Need
17. Blinded By Fear
18. Suicide Nation
19. Kingdom Gone


DVD 3: "Only The Dead Are Smiling"

Wetlands, New York, USA, 7. März 1996:
01. Slaughter Of The Soul
02. Cold
03. The Swarm

Thirsty Whale, Rivergrove, Illinois, 10. März 1996:
04. Blinded By Fear
05. Suicide Nation
06. Under A Serpent Sun

Ruis Rock, Turku, Finnland, 4. Juli 2008:
07. Suicide Nation
08. Raped By The Light Of Christ
09. Windows
10. World of Lies
11. Nausea

Graspop Metal Meeting, Dessel, Belgien, 29. Juni 2008:
12. Slaughter Of The Soul
13. Cold
14. Terminal Spirit Disease
15. The Beautiful Wound

Witchwood, Manchester, England, 5. Februar 1996:
16. The Burning Darkness

Factory, Eskilstuna, Schweden, 10. April 1991:
17. Through Gardens Of Grief
18. All Life Ends
19. City of Screaming Statues

Studio Coast, Tokyo, Japan, 11. Mai 2008:
20. Slaughter Of The Soul
21. Cold
22. Under A Serpent Sun

Irving Plaza, New York, USA, 9. Juli 2008:
23. Slaughter of the Soul

The Abyss, Houston, USA, 17. März 1996:
24. Need

Gagarin 205, Athen, Griechenland, 21. September 2008:
25. Neverwhere
26. Kingdom Gone

 
Guitar: Anders Bjorler
Bass: Jonas Bjorler
Drums: Adrian Erlandsson
Guitar: Martin Larsson
Vocals: Tomas Lindberg
Guitar: Alf Svensson

 
10.0 Punkte von Blizzard (am 19.05.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 19.05.10 wurde der Artikel 3315 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8