Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Feet First (Deutschland) "Heaven, Home, Hell" CD

Feet First - Heaven, Home, Hell - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Demons Run Amok  (23 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.3.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 31:37
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: metallischer Hardcore
Homepage: http://www.myspace.com/feetfirsthc
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Feet First:
REVIEWS:
Feet First Feet First
Feet First Heaven, Home, Hell
Mehr über Feet First in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit diesem Album lassen die Ostdeutschen ihr Full-Length-Debüt auf die 2007er EP folgen. „Full-Length“ muss man hier relativ sehen, denn genretypisch kommt gerade mal etwas über eine halbe Stunde Spielzeit heraus (immerhin etwas mehr als doppelt so viel als auf der selbstbetitelten EP).

Und wieder gehen FEET FIRST auf den neun vollwertigen Tracks (vom düsteren, aus künstlichen Klängen generierten Intro und dem Telefonmonolog namens „Stuttgart Calling“ abgesehen) äußerst brachial zu Werke. Dabei wurden der Growl-Anteil sowie die Thrash/Death Anleihen ein wenig zurückgeschraubt, um dem typischen Hardcore-Sound mehr Platz einzuräumen. So gibt es zwar noch Doublebass-Teppiche und grimmiges Stakkato-Gewitter wie in „The Outcasts“ zu hören, aber ansonsten dominieren Madball’sche Auf-Die-Fresse-Parts inklusive Gangshouts und vereinzelten Beatdowns, die allerdings nicht ansatzweise so anstrengend sind wie die Versionen vieler Metalcore-Kapellen. Mit „Stuttgart Calling“ & „Widerstand“ schicken FEET FIRST eine echte Kampfansage an alle Nazis getreu dem Motto „den Gegner mit eigenen Waffen (also mit Gewalt) schlagen“. Die wütende Musik liefert dazu den passenden Soundtrack.

Das Wechseln zwischen deutschen und englischen Texten innerhalb der Songs wurde weiter forciert. Leider gipfelt dies bei „Dead Or Alive“ in einem peinlich anmutenden gerappten Part. Kleine Kostprobe gefällig? „[...] feet first voll in dein fuck face ab geht’s. fakt ist das hier ist mehr wert als der geldspeicher bei den ducktales [...]. A propos peinlich, der letzte Song mit dem wohlklingenden Titel „Beast From The East“ ist wohl nicht ernst zu nehmen, sorgt mit seinem grotesk übertriebenem Gebrülle aber für ein unschönes Ende einer ansonsten guten Platte.

Das Artwork ist mit reichlich Bildern ihrer Heimat Görlitz versehen, die triste Plattenbauten und Gebäude zeigen, an denen der Zahn der Zeit schon fleissig genagt hat. Dieser ernüchternde Hintergrund mag erklären, dass die Jungs ein Ventil in Form ihrer Musik brauchen.

Fazit: Brutaler Hardcore mit massig Wut im Bauch aus der östlichsten Stadt Deutschlands. Bis auf allzu klischeehafte Momente ist „Heaven, Home, Hell“ recht gelungen, aber das Vorgängerwerk hat bei mir mehr Eindruck hinterlassen.
 
Tracklist: Lineup:
01. Introduction
02. Your Churches Still Burning
03. Can't Touch This
04. Passion Part II
05. Dead Or Alive (feat. Matthi / Nasty)
06. The Outcasts
07. Head Out (feat. Chris / United And Strong)
08. Stuttgart Calling
09. Widerstand
10. The End (feat. Kevin / End Of Days)
11. Beast From The East
 
Vocals: Norman
Vocals: Michael
Guitar: Stefan
Bass: Kay
Drums: XMatzeX

 
5.5 Punkte von Arne (am 04.06.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 04.06.10 wurde der Artikel 4188 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8