Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cliteater (Niederlande) "The Great Southern Clitkill" CD

Cliteater - The Great Southern Clitkill - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: War Anthem Records  (25 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.10.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 32:36
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.cliteater.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Cliteater:
REVIEWS:
Cliteater Scream Bloody Clit
Cliteater The Great Southern Clitkill
Cliteater Cliteaten Back Tto Llife
Mehr über Cliteater in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ja ja, die verrückten Holländer sind wieder zurück. Das Land der unbegrenzten musikalischen Fähigkeiten haut ja immer wieder klasse Kapellen heraus, keine Frage und auch CLITEATER sollte jeden Undergroundfan ein Begriff sein. Die Burschen sind auch schon beim fünften Album angekommen und auch dieses Mal ist der CD Titel an eine andere Band angelehnt. Nach "Clit' em all", "Eat clit or Die","Reign in Thongs" und "Scream bloody Clit" nun also die Pantera Hommage namens "The Great Southern Clitkill". Da steckt System dahinter. Großartige Idee, genauso wie die Mucke. Gefällt mir absolut und ist genau mein Ding. Diese Mischung aus Grind, Death und Groove, ja schon fast Rock knallt ohne Ende. Der wechselnde Grunz/Scream Gesang ist zwar nicht neu, passt aber bei CLITEATER so herrlich ins Konzept. Gehen ab wie ein Zäpfchen. Interessant ist auf jeden fall, dass Ballerparts und Grooveparts beinahe in Balance zueinander stehen und das Album, betrachtet man es im Ganzen, niemals eintönig oder langweilig vorkommt. Natürlich sind wieder witzige Samples ( You`re a guy bei Fuckin'Faggot) oder lustige Titel ( "GRUNTlichkeit";"In-diana Jones") mit von der Party. Allerdings sollte man CLITEATER nicht in die lustige oder in die typische PornGrind Ecke schieben, denn musikalisch haben sie einiges zu bieten, so wie das Riffing bei "Fred Shipman" zum Beispiel. Klingt alles ganz gei und eben clitfreudig. Apropros Clit. Wo ist eigentlich das Mädel geblieben? Schon wieder weg? Macht ja auch nichts, die Musik steht ja im Vordergrund. Nebenbei sollte man erwähnen, dass ohne meine Heimatregion Ostfriesland die Niederlande wohl nichts mehr wäre, denn auch CLITEATER haben im Soundlodge aufgenommen und der Uken und das Studio liegen ja bekanntlich in ostfriesland. Der Sound ist mal wieder hervorragend. Das Comicartige Artwork wurde von Luisma (Haemorrhage) erstellt. Gibt es da noch Fragen. Freunde von Death, Grind, Groove, Spaß und Blast dürfen und müssen bedenkenlos zuschlagen. Mit War Anthem Records hat man ja auch noch ein geiles Label. Hier passt einfach alles. Geil.
 
Tracklist: Lineup:
1. Now I Lay Me Down To Cheat
2. Crime Scene Cleaner
3. Daryl Rhea
4. F.F. (Fuckin' Faggot)
5. I Hypochondriac
6. The Great Southern Clitkill
7. Cellar Dweller
8. La Bestia
9. Fred Shipman (a sick man)
10. Saturday Night Beaver
11. GRUNTlichkeit
12. Glory Hole
13. In-diana jones
14. Family Ties
15. Positive Aspects Of Collective Chaos (part IV)
16. Knoxville Horror Mutilations
17. BTS (Biomedical Tissue Services)
 

 
8.5 Punkte von Mr.Deichkot (am 28.09.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 28.09.10 wurde der Artikel 3762 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8