Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cold Snap (Kroatien) "Perfection" CD

Cold Snap - Perfection - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Made in Germany (MIG Music)  (6 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.10.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:01
Musikstil: Nu Metal/Crossover   (247 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.cold-snap.com/
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Cold Snap:
REVIEWS:
Cold Snap Perfection
Cold Snap World War 3
Mehr über Cold Snap in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

"Nu Metal ist tot!" - Diese These wird von vielen Headbangern propagiert. Dass dies nicht ganz der Wahrheit entspricht, beweisen von Zeit zu Zeit kleinere Kapellen, welche sich nach wie vor jenem Genre verschrieben haben. Eine davon sind die Kroaten Cold Snap, welche diesen Monat mit "Perfection" ihr Zweitwerk vorlegen.
Nun könnte man natürlich, wie viele "unvoreingenommene" Metalredakteure, die Scheibe nur aufgrund ihres Genres verreißen. Ich hingegen halte nicht viel von solchen Vorurteilen, schließlich hatte auch ich früher eine Nu Metal-Phase, welche für mich ein wichtigen Schritt in Richtung anderer harter Klänge darstellte. Von daher versuche ich vollkommen unvoreingenommen an die Scheibe heranzugehen.
Dennoch muss auch ich gestehen, dass Cold Snap ein Problem haben: Sie bringen nicht wirklich neue Ideen ein. Auf "Perfection" verbindet man Korn-mäßige Verstörtheit und Slipknot-typische Aggroattacken mit von Coal Chamber-Werken bekanntem Groove. Ergänzt wird dieser Mix von diversen anderen Einflüssen, wie dem Soulfly-mäßigen Tribalbeginn von "Flutter of Mother Earth" oder der offensichtlich Staind-inspirierte Anfang von "Religion". Auch elektronische Spielereien und ein Sänger, welcher sich in alter Nu Metal-Manier durch die Tracks brüllt, schreit, flüstert, rappt und singt, sind alles andere als innovativ. Der Songtitel "Music Evolution" klingt daher schon fast wie ein Witz!
Der Sound tönt, bedingt durch Tue Madsen in der Produzentenrolle, zwar äußerst fett und die Songs laden öfters zum Mitwippen ein, letztendlich fehlen aber die überraschenden Momente. Zwar sind Songs wie "Going Nowhere" oder die kroatischsprachige Ballade "Opisoda Osjecaja" recht unterhaltsam - zu mehr reichen die altbekannten Songwritingformeln jedoch nicht. "Perfection" ist an sich gut hörbar, aber im Endeffekt leider auch verzichtbar.
 
Tracklist: Lineup:
1. Intro
2. Genocide
3. Snap
4. Party
5. Flutter of Mother Earth
6. You failed
7. Going nowhere
8. Friend
9. Episoda Osjecaja
10. Religion
11. Music Evolution
12. Bongo Bong (Manu Chao/Mano Negra-Cover)
13. Bury the Hatched
 

 
5.5 Punkte von Metalrocky (am 25.10.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 25.10.10 wurde der Artikel 2710 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8