Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Kat Von D (USA) "The Tattoo Chronicles" Buch

Kat Von D - The Tattoo Chronicles - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag  (20 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 6.12.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 240
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Tattoo-Art (Tagebuch einer Künstlerin)
Homepage: http://www.katvond.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Kat Von D:
REVIEWS:
Kat Von D High Voltage Tattoo
Kat Von D The Tattoo Chronicles
Mehr über Kat Von D in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Vor gut mehr als einem Jahr erschien der New Yorker Bestseller „High Voltage Tattoo“ von eben der extravaganten, sehr jungen Tattoo-Ikone* Kat Von D.! Pünktlich zum Nikolaus in diesem Jahr gibt es nun das neuste Buch der Dame. Natürlich keine Kochrezepte oder Haushaltstipps, es ist ein Tagebuch, welches zwar überwiegend mit Tattoos zu tun hat, aber natürlich auch einem wirklich persönlichen Tagebuch gerecht wird. Der Tagesablauf und die Gefühle einer (berühmten) Tattookünstlerin eben.

Die meisten kennen Kat Von D. bereits aus den Sendungen wie u.a. LA Ink und Miami Ink. Des Weiteren dürfte jeder dieser „Fans“ wissen, dass sie auch mit Rock und Metal viel anfangen kann und daher in der Szene durchaus oft zu gegen ist. Ob Slayer, Him, Motörhead, Limp Bizkit oder Mötley Crüe und Co., sie hat die Rockstars auf ihrem Tattoo-Stuhl sitzen (gehabt).
Und diese Dame ist ein Workaholic, der seines Gleichen sucht. Obwohl sie über beide Ohren in Arbeit steckt, wie sie selbst schreibt, d.h. wie es sich für eine pfiffige, arbeitswillige und eben mediensüchtige Dame gehört, führt sie seit einigen Jahren schon ein Tagebuch. Natürlich stellt sich die Frage, ob man von einer so jungen Dame auch wirklich das alles lesen will und muss?! Zumal sie bisher ja „nur“ mehr oder weniger in der Ami-Tattoo-Szene den gewissen Stareffekt erreicht hat. Allgemein betrachtet ist die Idee mit dem Tagebuch für die Massen nicht wirklich neu und sicherlich hat ihr damaliger Freund, des eben hier berücksichtigten Zeitraums in Tattoo Chronicles, einiges dazu beigetragen, dass man ihren täglichen Ablauf in einem offiziellen Buch veröffentlicht. Kat Von D. beschränkt sich bei „The Tattoo Chronicles“ auf erstmal ein paar Monate und zwar Mai 2008 bis Sommer 2009 ihre Lebens und setzt das Hauptaugenmerk auf die Lebenserfahrungen und Geschichten ihrer Kunden. Was hinter deren Entscheidungen, der durch Kat zu stechenden Bilder auf deren Haut geführt hat. Was die Tattoos für sie bedeuten, wie es sich anfühlt und, und, und. Natürlich gibt es passende Abbildungen der Tattoos, Bilder der Personen als auch Muster und Anekdoten. Was natürlich dazu beitragen soll, dieses Buch reizvoll erscheinen zu lassen, sind auch die „prominenten“ zu tätowierten Personen in diesem Zeitraum. Kat Von D nimmt es sich nicht und liefert auch noch einige Daten und Fakten der gestochenen Tattoos von Musikern und Promis der Bandmitglieder von u.a. Kings Of Leon, Fireball Ministry, Lemmy (Motörhead), Kirk Hammett (Metallica), Limp Bizkit, und, und, und… UND natürlich Nikki Sixx von Mötley Crüe, der besagte Freund zu dieser Zeit. Bei ihm sind es jedoch nicht nur die Tattoos, die hier ausschlaggebend sind, sondern die Gefühle, die Liebe, die zwischen den beiden herrschte. Und genau diese schnulzigen Tagebucheinträge machen das ganze zum Kitsch. Wen interessieren diese ganzen Gefühle einer so jungen Dame? Ist es wirklich die Gier als ein Star angesehen zu werden? Gehört es zum „must have“ solche Zeilen zu veröffentlichen? Auch wenn es sicherlich Leute gibt, die auch hierzulande solche Geschichten lieben, so hätte Kat sich auch ausschließlich auf die Tattoos konzentrieren sollen.
Doch ich muss auch bei dieser Buchveröffentlichung zugeben, dass es allein der Gestaltung/des Designs wegen würdig ist, als wirklich gelungenes Buch deklariert zu werden. Es passt einfach hervorragend zur Szene, zu dieser Person und eben ihrem Umfeld. Unfassbar, wie düster, cool und eben genretypisch so einiges hier gestaltet worden ist. Ein absolut geniales Ergebnis im Design.

(*darf man zu Kat von D schon „Ikone“ sagen? So wie sie es seit ein paar Jahren bei ihr zugeht, könnte dieser Begriff wohl zutreffen oder?)

Fazit: Durchaus unterhaltsam und allemal sehr authentisch. Vom Design her, auf einem sehr hohen Level! Für Fans der Tattooszene und die zahlreichen Tätowierer als auch deren Tattoostudios unverzichtbar, auch wenn man einige der persönlichen Einträge durchaus vernachlässigen kann.
Und für diejenigen, die gern mal Rock/Metal und Tattoos im Zusammenhang sehen, allemal einen Blick wert. Unabhängig davon, ob sich nun eine Dame wie Kat Von D. etwas zu sehr und zu schnell aus dem Fenster lehnt und nach ihrer vor nicht zu langer Zeit erschienenen Biografie erneut mit einem Buch daherkommt. Die Medienwelt heutzutage ist nun mal ziemlich schnelllebig.


Sämtliche Infodaten zum Buch auch direkt beim @ Schwarzkopf Verlag

 
Tracklist: Lineup:
KAT VON D: The TATTOO CHRONICLES
Mit Sandra Bark | Fotografien von Kat Von D
240 Seiten, ca. 400 Abbildungen,
Premium-Hardcover mit wattiertem Umschlag,
Fadenheftung, durchgehend in Farbe
29,95 EUR (D) UVP
ISBN 978-3-86265-019-4

 

 
8.0 Punkte von Arturek (am 13.12.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 13.12.10 wurde der Artikel 4151 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8