Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 After All (Belgien) "Cult of Sin" CD

After All - Cult of Sin - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Dockyard 1  (36 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.9.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:21
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.afterall.be
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu After All:
REVIEWS:
After All The Vermin Breed
After All Mercury Rising
After All This Violent Decline
After All Cult Of Sin
Mehr über After All in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eine mir nicht näher bekannte – obwohl schon lange im Geschäft - belgische Thrash-Combo …. das klang für mich tendenziell nach bösoidem Gegrunze mit viel zu basslastiger Abmischung. Insofern hatte ich nichts wirklich erwartet von After All, die ich – und da kam die Erinnerung wieder – 2003 schon einmal im Vorprogramm von Overkill live erleben durfte. After All hatten allerdings damals keine bleibenden Eindrücke bei mir hinterlassen (was womöglich an der Live-Qualität von Overkill und Seven Witches sowie der Tatsache, dass sich Blitz den vorderen Schneidezahn bei Headbangen seinerzeit mitten im Set abgebrochen hatte, lag).
Also: Dann doch unvoreingenommen, aber in Erwartung einer klassischen Thrash-Band mit Mumpf-Sound, wirren Soli und grunzenden Vocals machte ich mich ans Werk!

After All kommen mit ihrer 2009’er Scheibe „Cult of Sin“ mit einem sehr guten, interessanten Intro „Another False Prophecy“ daher, was etwas an Flotsam & Jetsam erinnert. Sie leiten somit ungefiltert, über in das rasend schnelle, beinharte Riff von „My Own Sacrifice“, ein. Nackenbrecher mit auffallend guten Harmonien und einer exzellenten Soliarbeit.
„Betrayed by the Gods” besticht durch die – auf der “Cult of Sin”- häufigen Präsenz von Gastmusikern, hier Juan Garcia und Bernie Versailles von Agent Steel sowie Joey Vera. Fette Midtempo-Parts wechseln sich ab mit schnellen Riffs und teilweise filigranen Soli. Der wirklich fette Sound erlaubt bei „End of Your World“sogar die Kombination mit klassischen Rockelementen und kommt wirklich hervorragend rüber. Bei „Land of Sin”, bei dem Gastmusiker Andy La Roque von King Diamond mitwirkt, wechseln sich wieder Slow-parts mit melodiösen Teilen ab. Hier sind Speed- und Thrash-Metal zu einem sehr abwechslungsreichen Stück zusammengefügt. „Embracing Eternity“ mit Vocals von James Rivera ist mein persönlicher Favorit dieser Scheibe. Nach „Hollow State“ folgt dann zum Abschluss mit „Release“ erneut ein rasend-schneller Song mit einem recht ungewöhnlichen Ende für eine Thrash-Scheibe – aber das macht Lust auf mehr.

Abzüge gibt’s für das überflüssige „Doomsday Elegy (2012)“ und den im Gegensatz zur Komposition relativ eintönigen Vocals; wobei After All zum Glück auf Gegrunze ganz verzichten. Auch ist der Sound teilweise etwas überproduziert bzw. mit zu vielen Overdubs versehen, wodurch die Rohheit der Scheibe etwas verloren geht. Schwer zu verzeihen allerdings ist die Version von Dio’s „Holy Diver“ als Zugabe…

Insgesamt gesehen eine sehr gelungene Mischung aus Dew Scented, Flotsam & Jetsam und Overkill! After All’s „Cult of Sin“ ist sehr abwechslungsreich und mit nicht ausrechenbaren Tempiwechsel, erstaunlich guten Soli und druckvoller Gitarrenarbeit. Der neue Longplayer haut das Thrash-Herz aus den Socken; wenn After All stimmlich noch etwas abwechslungsreicher auftreten, wäre sogar noch ein Punkt mehr drin.

Nach mehrfachem Durchhören kam deutlich Vorfreude auf die kommende Overkill-Tour auf, wo After All verdienter (erneuter) Opener auf – ich frage mich jetzt schon, ob die Qualität auch live rüberkommt? Kaufempfehlung!

 
Tracklist: Lineup:
01 Another False Prophecy
02 My Own Sacrifice
03 Scars of my actions
04 Betrayed by the gods
05 Devastation done
06 End of your world
07 Land of sin
08 Doomsday elegy (2012)
09 Embracing eternity
10 Hollow state
11 Release
12 Holy Diver (Cover Dio)

 

 
8.0 Punkte von AndreasH (am 21.12.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. METALLICA "Death Magnetic"
2. Slayer "World Painted Blood"
3. Metallica "Ride the Lightning"
4. Metallica "Master of Puppets"
5. Slayer "Reign in Blood"
6. Slayer "Diabolus in Musica"
X   Alltime-Klassix Top6
1. METALLICA "ALLES"
2. SLAYER "ALLES"
3. Megadeth "Thirt3en"
4. Megadeth "Rust in Peace"
5. Testament "The New Order"
6. Exodus "Shovel Headed Kill Machine"

[ Seit dem 21.12.10 wurde der Artikel 3574 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8