Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Crisis (USA) "Armed to the Teeth & Kick it Out" CD

Crisis - Armed to the Teeth & Kick it Out - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Shadow Kingdom Records  (18 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 12.10.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: lang
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Traditional Metal
Homepage: http://www.crisissite.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Crisis:
REVIEWS:
Crisis Like Sheep Led To Slaughter
Crisis Armed To The Teeth & Kick It Out
Mehr über Crisis in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das Dreigestirn CRISIS aus dem Mormonenstaat Utah ist vermutlich nur Sammlern oder absoluten Szeneinsidern ein Begriff. 1979 gegründet war ihnen nie die große Aufmerksamkeit zuteil geworden. Dabei waren die 1984 veröffentlichte EP „Armed to the Teeth“ und das ein Jahr später veröffentlichte Langeisen „Kick It Out“ alles andere als schlechte Alben. Nur das Label Bullet Records war alles andere als ein gutes weswegen man sich nach einigen Querelen auflöste.

Nun hat sich das feine Label Shadow Kingdom der beiden Alben angenommen und als Doppel CD neu aufgelegt. Dabei hat man noch mal gewaltig in der Mottenkiste gewühlt und sage und schreibe 13 unveröffentlichte Tracks gefunden die man hier als zweite CD den Fans zugänglich macht. Das man das ganze von den Master Tapes Digital remastered hat, tut dem Material hörbar gut. So klingen die regulären Scheiben zwar altmodisch und Old School, aber dennoch differenziert und einigermaßen druckvoll. Aus den Demo Aufnahmen der zweiten CD war dann vermutlich nicht mehr heraus zu holen. Sie sind zwar gut konsumierbar, fallen soundtechnisch aber doch etwas ab. Das trübt den Hörgenuß aber nur bedingt. Aber wie steht’s nun mit der Musik?

CRISIS bieten auf beiden Alben einen sehr straighten Vortrag in Sachen Heavy Rock, der an alte Raven oder die ersten Twisted Sister Alben erinnert. Ein paar rotzige The Rods Zitate eingewoben und fertig ist das grundlegende Soundgewand das CRISIS ziemlich gut füllen können. Man beschränkt sich auf das wesentliche, sprich zockt den Heavy Rock ohne Schnörkel runter und weiß mit eingängiger Riffarbeit und griffigen Refrains gleichermaßen zu glänzen. Die Texte triefen zwar vor Klischee, wobei das Charisma mit dem Dane Thompson Refrains wie ’We come to Rock’ singt, aber einiges gerade rückt. Irgendwie glaubt man dem Mann das er voll hinter dem steht was er an lyrischen Ergüssen vorbringt. CRISIS rocken und machen Spaß. Und auch die zweite CD birgt so manche Perle, wobei man hier noch etwas Orientierungsloser (andere würden es vielschichtiger nennen) zu Werke geht. Wie eingangs erwähnt, soundtechnisch hinken die 13 Stücke deren Bandbreite vom Heavy Rock bis hin zu Sleaze artigen Nummern reicht etwas zurück. Aber musikalisch brauchen die Stücke sich keineswegs hinter dem regulären Material verstecken. Ganz im Gegenteil. Wo andere Bands mit teils unhörbarem aufwarten um die Käufer zu locken, da lassen CRISIS die Schwarte noch mal richtig krachen.

Wer also auf gut gemachten Heavy Rock der alten Schule steht, der ist bei dem CRISIS Re-Issue von Shadow Kingdom genau an der richtigen Adresse. Das Prädikat Value for Money in Sachen Umfang und 8,5 fette Punkte für die Musik.


Anspieltipps: Armed To The Teeth, Crank it Up, At Night, Blue Roses, Don't Look Back

Fazit: Geiler Heavy Rock aus Utah. Fans alter Twisted Sister oder Raven Frühwerke können hier bedenkenlos zugreifen.

Homepage: http://crisisuk.webs.com/

Myspace: http://www.cross-thomson.com/

Line-Up:
Dane Thompson - Vocals/Bass
Jeff Cross - Guitars
Collin Surles - Drums

Discography:
Crank It Up! - Demo, 1983
Armed to the Teeth - EP, 1984
Keep Fighting/Kick It Out - Single, 1985
Kick It Out - Full-length, 1985
Rough Night - Demo, 1988
Saved From Extinction - Best of/Compilation, 1993
440 Demo - Demo, 1995
Hard Bargain - Full-length, 2000
Armed and Kicking - Best of/Compilation, 2004
Armed to the Teeth / Kick It Out - Best of/Compilation, 2010


 
Tracklist: Lineup:
Disc 1
1. Crank It Up
2. Diane
3. We're the Boys
4. Break in the Action
5. Take It or Leave It
6. Armed to the Teeth
7. Kick It Out
8. Metal Meltdown
9. Keep Fighting
10. We Come to Rock
11. At Night
12. Don't Come Back
13. Scene of the Crime
14. Pay the Price
Disc 2
1. Driven by the Clock
2. Blue Roses
3. Dodged Another Bullet
4. It Isn't Easy Being Me
5. Fan the Flames
6. Rock Fever
7. Stand Your Ground
8. Don't Look Back
9. Scars
10. Lighting Fires
11. Independent
12. El Camino
13. Kicked Around

 

 
8.5 Punkte von Blizzard (am 17.01.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 17.01.11 wurde der Artikel 3729 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8