Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Athem (USA) "The Extended Mind" CD

Athem - The Extended Mind - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: dott music  (9 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.2.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 66:00
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/athem
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Athem:
REVIEWS:
Athem The Extended Mind
Mehr über Athem in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Athem stammen aus New Jersey, und entgegen so mancher anderer Größe hat sich das junge Quintett dem Progressive Metal verschrieben. Dieses bestätigt sich schon nach den ersten Tönen des balladesken, klassischen Intros. Lt. Label-Information erwartet alsdann den Hörer melodiöser, bombastischer, theatralischer, epischer (es geht noch weiter …) symphonischer Progressive Metal – und das stimmt. Selten habe ich eine derart komplex arrangierte Songstrukturen erlebt, mit durchaus interessanten Tempiwechseln, mit Alex Gonzales einem wirklich guten Mann hinter der Schiessbude und zwei perfekt aufeinander abgestimmten Gitarren. Neben der üblichen Besetzung wird auch noch der Synthesizer in nicht ungeringem Maße eingesetzt, und für meinen persönlichen Geschmack etwas zu dominant.

Insgesamt gesehen haben Athem mit ihrem ersten Longplayer allerdings ein wirklich gutes, interessantes und abwechslungsreiches Werk hinbekommen, was in punkto Komposition und Arrangements keinen Vergleich (außer natürlich den zu dream Theater) scheuen muss. Etwas schwach kommen meines Erachtens die Vocals daher, die zu dünn und auswechselbar klingen. Da wär mehr Druck und hin und wieder auch ein bisschen basslastigerer Gesang dringend vonnöten gewesen.

Höhepunkt und mit knapp 16 Minuten Spielzeit natürlich auch logischerweise abwechslungsreich und spannend ist das finale Stück „Lifting the Veil“, an dem sich die ganze Band komplett austoben darf und das wirklich Laune macht, mehr als nur einmal gehört zu werden.

Ich kann sicherlich nicht die Einschätzung einiger angeblicher US-Kritiker teilen, wonach Athem „die neuen YES“ sein werden, aber das Erstlingswerk ist absolut hörenswert und für Fans der Gattung sicherlich auch gut angelegtes Geld.

Dafür gibt’s berechtigte 5 Punkte.

 
Tracklist: Lineup:
01 Overture
02 Fallen god
03 Away
04 Prince of Lies
05 Wake Up Screaming
06 Enigmatic Reverie
07 Merciless Eyes
08 The Extended Mind
09 Lifting the Veil

 

 
5.0 Punkte von AndreasH (am 21.04.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. METALLICA "Death Magnetic"
2. Slayer "World Painted Blood"
3. Metallica "Ride the Lightning"
4. Metallica "Master of Puppets"
5. Slayer "Reign in Blood"
6. Slayer "Diabolus in Musica"
X   Alltime-Klassix Top6
1. METALLICA "ALLES"
2. SLAYER "ALLES"
3. Megadeth "Thirt3en"
4. Megadeth "Rust in Peace"
5. Testament "The New Order"
6. Exodus "Shovel Headed Kill Machine"

[ Seit dem 21.04.11 wurde der Artikel 3876 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8