Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 In Legend (Deutschland) "Ballads 'n' Bullets" CD

In Legend - Ballads 'n' Bullets - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: SPV  (178 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.5.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:12
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Piano Metal
Homepage: http://www.inlegend.de/de
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu In Legend:
REVIEWS:
In Legend Ballads 'n' Bullets
Mehr über In Legend in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Piano Metal“ – das ist die Beschreibung, die uns SPV hier für das Erstlingswerk von „In Legend“ namens „Ballads ‚n’ Bullets“ vorlegt. Wobei mit Bastian Emig als Kopf hinter „In Legend“ mit Sicherheit kein Unbekannter am Werke ist (Narakam, Drums), allerdings in ungewohnter Position: Bastian Emig spielt das „Rhythm Piano“ und das „Lead Piano“. Richtig gelesen, statt der klassischen Aufteilung kommt „Ballads ‚n’ Bullets“ als Trio nur mit Klavier, Drums und Bass aus. Unterstützt bei diesem interessanten Projekt wird Emig durch Daniel Wicke am Bass und Dennis Otto am Schlagzeug.

Mit skeptischen ersten Durchhören kann man allerdings festhalten – soviel vorab: Nicht schlecht. Die Jungs verstehen ihr Handwerk, die Songs sind gut strukturiert, an die gute, hörbare, aber recht weiche Stimme von Bastian Emig muss man sich gewöhnen. Aber das Album ist sicherlich als Konzept zu verstehen und wenn man sich erstmal reingehört hat, findet die Atmosphäre mit wirklich guter Rhythus-Drums-Section durchaus Gefallen, denn sie kommt mächtig druckvoll rüber und muss den Vergleich zu vielen Metalbands mit „klassischem“ Repertoire sicherlich nicht scheuen. Da kommt Energie, Intensität, auch eine Härte rüber, die ich so niemals erwartet hätte – ein positive Überraschung.

Sicherlich ist aufgrund der Instrumentalisierung die Scheibe nichts für eingefleischte Death Metal Fans oder jenen, die ihr Heil in Doom-finsteren musikalischen Abgründen suchen. Aber reinhören kann man allemal, zumal die Songs erfrischend abwechslungsreich rüberkommen. Dazu würde ich „Pandemonium“ oder „Vortex“ als Anspieltipp empfehlen. Klares Highlight der Scheibe ist „Stardust“, hier unterstützt durch Inga von Van Canto – der Songs kommt sehr druckvoll rüber und gleichzeitig hart, emotional, ein echt klasse Stück, an dem man die Thrash-Wurzeln durchaus noch klar erkennt. Gleiches gilt für „A Hanging Matter“ mit ziemlicher durchgehenden und durchdringenden Bassdrums – das hat was und lohnt sich, mal zu hören.

Einzig das Piano-Solo-Stück „Yue“ ziemlich in der Mitte der Scheibe muss man sich nicht unbedingt antun, wenn man nichts mit reiner klassischer Musik am Hut hat – zumal es auch nicht besonders virtuos und oder stark alternierend strukturiert ist.

Fazit:

Was ich mir wirklich wünschen würde, wäre ein „B-Auflage“ von „Ballads ‚n’ Bullets“ – und zwar gitarrenunterstützt und mit entsprechend angepassten, härteren Vocals oder eben beides kombiniert. Dann würde ich deutlich höher in die Bewertungskiste greifen, denn die Musik ist so in dieser Form schon speziell – aber wirklich hörenswert.

Es fällt zwar schwer, die Note „Nur für Fans der Gattung“ zu erteilen, der wer ist schon Fan der Gattung „Piano Metal“ – aber 5,5 Punkte haben sich die Drei allemal verdient.


 
Tracklist: Lineup:
01. Heaven Inside
02. Pandemonium
03. Elekbö
04. At Her Side
05. Vortex
06. Life Is Up To You
07. The Healer (inkl. Remedy)
08. Yue
09. Soul Apart
10. Stardust feat. Inga (Van Canto)
11. A Hanging Matter
12. Prestinate
13. Heya
14. Universe

 

 
5.5 Punkte von AndreasH (am 01.06.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. METALLICA "Death Magnetic"
2. Slayer "World Painted Blood"
3. Metallica "Ride the Lightning"
4. Metallica "Master of Puppets"
5. Slayer "Reign in Blood"
6. Slayer "Diabolus in Musica"
X   Alltime-Klassix Top6
1. METALLICA "ALLES"
2. SLAYER "ALLES"
3. Megadeth "Thirt3en"
4. Megadeth "Rust in Peace"
5. Testament "The New Order"
6. Exodus "Shovel Headed Kill Machine"

[ Seit dem 01.06.11 wurde der Artikel 3464 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8