Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 ASP (Deutschland) "Wechselbalg" MCD

ASP - Wechselbalg - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Trisol  (32 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 12.8.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 27:58
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Gothic Novel Rock
Homepage: http://www.AspsWelten.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu ASP:
REVIEWS:
ASP Aus Der Tiefe
ASP Zaubererbruder - Der Krabat-liederzyklus
ASP Akoasma - Horror Vacui Live
ASP Artworks & Artwords: Das Asp-buch
ASP Wechselbalg
INTERVIEWS:
ASP - "...ich Bin, Was Ich Spreche!"
ASP - 15 Jahre Asp - Erstaunlich Jung, Und Doch Uralt.
Mehr über ASP in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nahezu zwei Jahre sind seit der letzten Veröffentlichung – namentlich der „Wer sonst/Im Märchenland“-Single – vergangen, für eine Formation wie die umtriebigen Frankfurter ASP schon beinahe eine Ewigkeit. Dass man trotzdem alles andere als untätig war, stellt die mittlerweile wohl erfolgreichste Gothic Rock-Kapelle Deutschlands nun mit „Wechselbalg“ eindrucksvoll unter Beweis. Nebst einem neuen Gitarristen (für den leider abgegangenen Matthias „Matze“ Ambré ist nun Umbra et Imago-Basser Lutz Demmler am Start) dürfen die Fans auch mit Spannung ein neues Bandkonzept erwarten, da der Zyklus um den Schwarzen Schmetterling ja schon vor längerem beendet wurde. ASP rundumerneuert also.

Der Text zum Titeltrack kann daher auch als eine Art Brücke zwischen dem alten Schmetterlings-Konzept und dem noch unbekannten neuen Thema gesehen werden, handelt er doch von zwei Seelen, die, jahrelang in einem Körper zusammengelebt, nun ihre Plätze tauschen und sich beide in neuen Welten wiederfinden. Nichtsdestotrotz ist die Nummer in jeder einzelnen Sekunde eindeutig ASP wie man sie kennt und liebt: kraftvoll rockend und mit eingängiger Melodie präsentiert sich „Wechselbalg“ als ultimative Wahl für eine Single. Aufmerksamen Fans wird dabei natürlich auch nicht entgangen sein, dass man die Textstelle „Das Innerste geäußert…“ bereits aus dem Stück „So viel tiefer“ kennt.

Das folgende dreizehnminütige „Angstkathedrale“ verläuft in der ersten Hälfte sehr beklemmend doomig, bevor dann die Geschwindigkeit etwas anzieht. Erzählt wird von Menschen, die sich durch ihre Taten selbst Steine in den Weg legen – aus ihren sinnbildlichen „Bauten“ also ihr eigenes Gefängnis wird – und der abgrundtiefen Angst, welche in solchen Situationen durchlebt wird. „Baldanders“ ist ein Cover der Mittelalter-Pioniere Ougenweide, welches durch sein perfektes Zusammenspiel von Flöte, rockigen und elektronischen Elementen überzeugt. Es geschieht selten, dass mir eine Coverversion besser gefällt als das Original, doch hier ist das zur Abwechslung einmal der Fall – äußerst gelungen! Das letzte Stück der Scheibe schließlich ist eine Aufnahme des ASP-Everblacks „Dancing“ aus dem Jahre 1995, damit einige Jahre älter als die eigentliche Gründung der Band und für Fans sicherlich ein höchst interessantes Fragment.

Die vier Stücke machen wie erwartet mächtig Hunger auf das im Oktober erscheinende neue Album „Fremd“ und stimmen schon einmal optimistisch, was das Ergebnis ebendieser Scheibe angeht. All denjenigen, die sich die künstlerischen Ergüsse des Herrn Alexander Spreng alias Asp auch live zu Gemüte führen wollen, sei hier die anstehende Tour mit Lahannya als Support ans Herz gelegt, Termine gibt es unter: http://aspswelten.de/live

 
Tracklist: Lineup:
01. Wechselbalg
02. Angstkathedrale
03. BaldAnders
04. Dancing MCMXCV
 

 
8.0 Punkte von Laughing Moon (am 23.08.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 23.08.11 wurde der Artikel 4505 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8