Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Bonfire (Deutschland) "Fireworks Still Alive" CD

Bonfire - Fireworks Still Alive - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: LZ Records  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 7.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 71:31
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.bonfire.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Bonfire:
REVIEWS:
Bonfire Double X
Bonfire One Acoustic Night - Live At The Private Music Club
Bonfire Fireworks Still Alive
Mehr über Bonfire in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nach ihrem Debütalbum „Don’t Touch The Light“ veröffentlichten BONFIRE aus Ingolstadt mit „Fireworks“ 1987 ihre Durchbruch-Scheibe und frühes Meisterwerk, das sich alleine in Deutschland über 250.000 mal verkaufte und mit Gold ausgezeichnet wurde. Dieses Album ist bis heute unerreicht, auch wenn rund zehn weitere Studioscheiben folgten. Dafür war es vom Songwriting her zu perfekt und homogen. Unter den 11 enthalten Songs befindet sich eigentlich kein Ausfall.

Dies sah wohl auch die Band so und hat 25 Jahre nach Erscheinen, das Album in voller Länge bei ihren Konzerten während der Europa-Tour in die Setlist eingebaut. Angefangen von den ersten drei Songs „Ready 4 Reaction“, „“Never Mind“ und „Sleeping All Alone“ über „Don’t Get Me Wrong“, „Give It A Try“, „Fantasy“ und „American Nights“ spielt man sich durch die Tracklist des Albums, einzig „Cold Days“ fehlt. Eingeleitet von einem längeren Intro folgen dann die drei Hits des Albums „Sweet Obsession“, „Rock Me Now“ und „Champion“ direkt hintereinander und sorgen auch 25 Jahre nach der Erstaufführung für absolute Begeisterung. So schmalzig die Band auch in den darauffolgenden Jahren wurde, hier wurde noch, zwar gefühlvoll, aber gerockt.

Im Zugabenteil folgt mit „You Make Me Feel“ eine Ballade vom Debütalbum, sowie ein Non-Album-Song „Sword And Stone“, sowie „Just Follow The Rainbow“ vom aktuellen Studiowerk, bevor mit „I’m On My Way“ dem verstorbenen Gotthard Sänger Steve Lee Tribut gezollt wird.
Als Bonus beschließt eine edited Version von „Let It Grow“ diese CD, die einen in alte gute Zeiten entträumen ließ. Schön gemacht BONFIRE, ich freue mich auf ein Geburtstagsständchen für den Nachfolger „Point Blank“…

 
Tracklist: Lineup:
1. Ready 4 Reaction
2. Never Mind
3. Sleeping All Alone
4 . Don’t Get Me Wrong
5 . Give It A Try
6. Fantasy
7. American Nights
8. Obsessive Intro
9. Sweet Obsession
10. Rock Me Now
11. Champion
12. You Make Me Feel
13. Sword And Stone
14. Just Follow The Rainbow
15. I’m On My Way
16. Let It Grow (Studio Bonustrack)

 

 
ohne Wertung von Børge (am 03.10.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hard Rock, Heavy/Power Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Death Metal, Black Metal, 80er-Jahre Metal, US-Metal, NWoBHM, osteuropäischer Metal jeglicher Stilrichtung
X   Aktuelle Top6
1. Cripper "Devil Reveals"
2. Drone "Juggernaut"
3. Sabaton "Primo Victoria"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Kiss "alles"
2. Helloween "Walls of Jericho"
3. Accept "Staying a Life"
4. Saxon "Greatest Hits Live"
5. Metal Church "The Dark"
6. Iron Maiden "The Number of the Beast"

[ Seit dem 03.10.11 wurde der Artikel 2490 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8