Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Black Country Communion (USA) "Live Over Europe" DVD

Black Country Communion - Live Over Europe - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Mascot Records  (55 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 125
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.bccommunion.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Black Country Communion:
REVIEWS:
Black Country Communion Black Country Communion
Black Country Communion 2
Black Country Communion Live Over Europe
Black Country Communion Afterglow
Mehr über Black Country Communion in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Man könnte den Eindruck gewinnen, diese Band will so viel wie nur möglich in sehr kurzer Zeit veröffentlichen. Oder eben auf Teufel komm raus die früheren Zeiten, in denen es üblich gewesen ist pro Jahr mind. Zwei Alben aufzunehmen, in uns erwecken. Doch wir schreiben nicht die Jahre um 1960 bis 1970, sondern 2011. Und es gibt zahlreiche anderen Veröffentlichungen, die sich ein Fan der Rockmusik gern zulegen möchte. Von daher, warum erneut was Neues im Schrank stehen haben, was den Titel BLACK COUNTRY COMMUNION trägt? Und dazu auch noch nach dem Debüt im Jahre 2010 und dem Nachfolgewerk in diesem Jahr, schlicht „2“ betitelt eine LIVE-DVD?
Damit möchte ich nun andeuten, dass es oft schwierig ist sich eine DVD immer wieder anzuschauen, wer hört sich bloß die (Live)Songs immer wieder über den DVD-Player wirklich an?
Tja, zum Glück muss man solche Fragen nicht immer beantworten, die Fans wissen selbst was so wollen oder nicht.
Ich kann dazu nur sagen, dass sich diese Doppel-DVD lohnt! Sie ist jeden Cent wert, den man hierfür hinlegen muss.

Zur Band selbst muss ich nicht viel erwähnen, dürfet jedem bekannt sein, dass hier die Größen der Rockmusik tätig sind und ihre Alben, nicht nur in Deutschland, ordentlich für Furore gesorgt haben. Nicht zu vergessen wäre dabei der Produzent und somit eigentlich echten fünftes Mitglied der Truppe Kevin Shirley, der nun auch bei dieser DVD das „Sagen“ hatte.


Die Liveshow-Doku, die hier aus vier verschiedenen Städten der 2011er-Tour zusammengeschnitten worden ist mit, ist dem Produzententeam und Kamerateams gelungen. Was ein wenig bewundernswert ist, dass gleich drei deutsche Städte für diese DVD herhalten durften oder auch mussten. Neben einem italienischen Örtchen sind noch Songs der Konzerte in München, Berlin und Hamburg vertreten. Insgesamt 16 vollständigen Tracks, mit einer Menge Power und eben dem puren Rock! Einen wie Glenn Hughes -im stolzen Alter- so abrocken zu sehen, der eben eine geniale Stimme bietet und seinen Bass bearbeitet wie ein junger Wilder, ist einfach nur genial. Und zu Joe Bonamassa und seinen zahlreichen Gitarren muss man nun auch nicht viel erzählen. Jason als auch Derek sind scheinen ebenfalls genau diese Band zu vervollständigen und man mag sich gar nicht vorstellen, wer sonst noch in dieser Truppe spielen könnte oder ob je einer von denen zu ersetzen wäre.

Die Bild- als auch Tonqualität ist vollkommen in Ordnung und es gibt eben nicht nur irgendwelche verwackelten Kamerabilder oder gar etliche Schreie aus dem Publikum. Und na ja, zur Songauswahl muss man nicht viel sagen, schließlich sind neben den Krachern der beiden bisherigen Topalben der Truppe auch noch ein Song von Joe´s Soloalben und ein Deep Purple-Song der Huhges-Ära vertreten. Neben der Liveshow werden auch noch zwischendurch Interviewsequenzen als auch Statements eingeblendet, wodurch diese fast 110 wie ein Doku-musikfilm wirkt. Aber keine Sorge, die Songs in voller Länge überwiegen natürlich.
Auf der zweiten DVD gibt es noch eine Dokumentation (26 Min.) zur Entstehung der Band mit eben einigen Interviews der Bandmitglieder als auch des Produzenten. Des Weiteren eine Photosession der Tour und Behind the Scenes. Man hätte hier vielleicht noch einiges mehr bieten können, aber die Liveshow ist eigentlich ausreichend.

Ja, ich schwärme über diese DVD, da sie wirklich gut geworden ist und mich eher traurig stimmt, dass ich diese Band im Sommer in Hamburg verpasst habe.




Fazit: Pflichtkauf!





Info am Rande, in eigener Sache, aber es passt eben zu dieser VÖ:

Was allemal nervt, aber nicht die Qualität dieser DVD beeinträchtigt, da sowohl Label als auch Musiker nichts dafür können, ist der bescheuerte, abgef*****, idiotische FSK Aufkleber –direkt auf dem Frontcover!
Nicht nur, weil hier die „FSK ab 0 freigegeben“ (also für jeden erlaubt zu schauen!) auftaucht, sondern weil es auch noch die NORMALE in Deutschland erlaubte Größe hat! Und dazu dick und fett auf dem Cover direkt „gedruckt“ worden ist, also kein Aufkleber zum Abziehen ist und ist nicht auf der Verpackungsfolie oder so drauf! Unfassbar, wie man solche Sachen nur drucken lassen kann. Unabhängig davon, dass dieser Mist totaler Quatsch ist und dem Fan die Freude an dem schönen Cover nimmt. Schlimm, dass es nicht anders geregelt werden, um solche Sachen zu umgehen. Man ist doch sowieso bei gewissen Titel angewiesen den Ausweis vorzuzeigen, wenn man DVD, CD oder Spiele kauft, also was soll dann noch dieser Blödsinn direkt „aufgedruckt“ auf dem Frontcover! –so, Frust abgebaut und nun weiter mit der Liveshow und dem wunderbaren Song „The Battle For Hadrian's Wall“- Danke fürs Lesen:-)



 
Tracklist: Lineup:
DVD 1: -Nettozeit Musik: 1:40 h
01 Revolution of the Machine (Intro)
02 Black Country
03 One Last Soul
04 Crossfire
05 Save Me
06 The Battle For Hadrian's Wall
07 Beggarman
08 Faithless
09 Song Of Yesterday
10 I Can See Your Spirit
11 Cold
12 The Ballad Of John Henry
13 The Outsider
14 The Great Divide
15 Sista Jane
16 Man In The Middle
17 Burn
18 Smokestack Woman (Credits)

DVD 2:
Bonusmaterial
Photos –Tour / Behind the Scenes 5 Min.
Forging BCC The Making of: 20 Min (Netto)
Ohne UT

Sound: Stereo,
Dolby 5.1 und DTS 5.1

 

 
10.0 Punkte von Arturek (am 02.11.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 02.11.11 wurde der Artikel 2435 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8