Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Blackened (Deutschland) "Revenge Be Mine" CD-R

Blackened - Revenge Be Mine CD-R  


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2001   (158 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:31
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: HEAVY METAL
Homepage:


Weitere Infos zu Blackened:
REVIEWS:
Blackened A Jester's Tale
Blackened Embrace The Pain
Blackened Revenge Be Mine
INTERVIEWS:
Blackened - Black, Blacker, Blackened
Mehr über Blackened in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die sympathischen Jungs von Blackened (nicht Blackend) aus Kehl, Baden Württemberg machen auf Ihrer selbstproduzierten Demo-CD deutlich, dass Sie das Potential besitzen, in der deutschen Heavy-Metal Szene in Zukunft ein Wörtchen mitzureden. Die Truppe spielt ziemlich düster-traurigen Metal irgendwo zwischen Black Sabbath und Metallica, wobei hier und da auch die True-Metal-Fahne gehisst wird. Das sehr nette Titelstück beginnt beispielsweise mit einem Spoken-Word- Intro in bester „Warriors Prayer“-Manier und wird dann von einem stampfenden Sabbath-Riff getragen. Auch die beiden hymnenhaften Balladen „Where eagles fly“ und das mit tollen Gitarrenharmonien versehene „Master of Dreams“ schwimmen im Metallica bzw. Manowar - Fahrwasser, ohne dabei schnulzig zu klingen, was mich z.B. an Bands wie Hammerfall stört. Bei „One Man`s Hell“ geht sowohl textlich als auch musikalisch in bester Metallica-Manier die Post ab, das ebenfalls recht flotte „Insanity Reigns“ glänzt durch einen coolen Mitsing-Refrain und ist für mich mit das beste Stück der Scheibe. Den Höhepunkt stellt aber die gefühlvolle Akustik-Ballade „Black Rose“ am Schluß dar, bei der Sänger und Gitarrist Matthias Schwanz zeigt, dass seine manchmal etwas monotone Stimme zu mehr in der Lage ist. Hier und da treten noch Unstimmigkeiten im Zusammenspiel auf und manche Songs kommen nicht so recht auf den Punkt, aber ich bin sicher, diese Band wird mit einer professionellen Produktion zu großen Taten in der Lage sein. Wer den Underground nach hoffnungsvollen deutschen Heavy- bzw. True-Metal-Bands durchforstet, wird hier fündig. Hervorzuheben ist unbedingt noch der Multimedia-Bonus der Scheibe: Hier kann man sich Lyrics und Fotos ansehen und sich in einem 11-minütigen Video eine Dokumentation der Band und des Aufnahmeprozesses ansehen.. „Revenge be mine“ ist über unseren Metal-Shop für 9,90 € erhältlich.
 
7.0 Punkte von Schneider (am 03.02.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 6648 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8