Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Burning Butthairs (Deutschland) "Evening Feast" MCD

Burning Butthairs - Evening Feast - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.9.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 14:01
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death/Grind
Homepage: http://www.myspace.com/burningbutthairs
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Burning Butthairs:
REVIEWS:
Burning Butthairs Impulse To Exhume
Burning Butthairs Evening Feast
Mehr über Burning Butthairs in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Seit 2001 sind diese Burschen aus Erfurt schon am wirbeln und konnten bis dato einige Demos und ein Full Length herausbringen. Mir liegt jetzt das Demo aus dem Jahre 2010 vor und ich werde sie dann dieses Jahr (2012) auch live sehen. Ja, dann mal los. Intro + vier Songs. Ein kurzer Blick auf das Cover lässt schon mal tief blicken.
Blut mögen sie schon mal, das ist gut. Edward Gain, Andrei Chikatilo, Albert Fish und Klaus Denke. Kennt die jemand? Nein, daß sind nicht die Bandmitglieder, sondern Personen, die BURNING BUTTHAIR einen Song widmen. Im echten Leben waren es Massenmörder. Soviel zu den Texten.
Musikalisch gibt es vier mal ordentlich was auf die Omme. Beim Opener prügelt man sich im Blastbeatstil durch den Song, obwohl das Riffing eher rockig daherkommt. "The rostov ripper" ist da schon eher groovig und recht kurz, aber nicht wirklich interessant. "The Cannibal" wartet dann endlich ordentlich mit Death Metal auf und mischt diesen mit Grindcore der holländischen Machart! Hier und da ist der Pitchshifter im Einsatz. Kommt recht geil.
Den Abschluss macht dann " The Meat - Eater". Hier zeigen sie ihre Stärke, denn die Mischung aus Grind , Rock und groovigen Elementen mit entsprechenden Speedveränderungen kommt gut rüber. Danach kommt ein witziges Outro. Leider muss ich sagen, dass die Burschen einen Drum-PC verwenden. Ist ja nicht schlimm, aber diesen hört man ganz klar und ist nicht wirklich gut programmiert. Ich würde BB gerne mit einen menschlichen Drummer hören. Bis dahin können Grindfreaks ruhig zugreifen, auch wenn man einige Abstriche machen muss.


 
Tracklist: Lineup:
1. Intro
2. Bizarre Killer
3. The Rostov Ripper
4. The Cannibal
5. The Meat-Eater

 

 
6.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 06.01.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 06.01.12 wurde der Artikel 1503 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8