Besucher Online
 
Statistik für Mai 2014
Visits: 426269
PageImpressions: 1462095
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Craving (Deutschland) "Craving" CD

Craving - Craving - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Apostasy Records  (14 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.1.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:42
Musikstil: Pagan/Viking Metal   (271 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.cravingmetal.de
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Craving:
REVIEWS:
Craving Demo 2006
Craving Revenge E.p.
Craving Craving
Craving Craving
Craving At Dawn
INTERVIEWS:
Craving - Aus Den Wäldern Niedersachsens
Craving - Mach Was Immer Du Willst Und Schau Nicht Zurück...
Craving - Auf Dem Weg Zum Eigenen Sound Ohne Sich Von Klischees Einschränken Zu Lassen
Mehr über Craving in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wenn im Infoschreiben schon Wintersun, Ensiferum und Equilibrium als Vergleiche verwendet werden, dann handelt es sich meist um eine weitere belanglose Veröffentlichung aus dem Pagan-Einheitsbrei. Und tatsächlich ist das beim selbstbetitelten Debüt von Craving nicht anders.

Wie üblich bedienen sich die Jungs reichlich am Melodic Black Metal, etwas am Death Metal, fügen noch ein bisschen Melodisches Gedudel und typische "Uffta"-Passagen hinzu und fertig sind die Songs. Dass sich dabei Parallen zu genannten Referenzband aufzeigen, dürfte nicht wirklich verwundern. Wenigstens muss man ihnen positiv anrechnen, dass sie (größtenteils) auf nerviges Keyboardgeklimper verzichten. Auch folkige Passagen sucht man vergebens. Dennoch klingen sie ziemlich gesichtslos und spielen recht austauschbare Musik. Vielleicht sollten sie in Zukunft einfach auf diesen ganzen Pagan-Quatsch verzichten, eine Melo Death/Black-Nummer wie "The Nameless" beweist, dass sie ganz andere Qualitäten besitzen.

Für den Genrefan dürfte die ordentlich eingespielte Scheibe eventuell interessant sein, aber es gibt auch genügend Alternativen, die er sich in´s Regal stellen könnte. Ich finde Craving jedenfalls ziemlich austauschbar, da helfen auch keine Gastauftritte von Helge Stang (Ex-Equilibrium) und Sole Genua, welche beide einen wirklich guten Job abliefern.
 
Tracklist: Lineup:
1. Lord of the Flames
2. By the blowing Wind
3. The Nameless (Feat. Sole Genua)
4. Леопард (Leopard)
5. Песня О Вещем Олеге!
6. Revenge
7. В Лес! (Into The Forest)
8. Ein Funken Abendrot (Feat. Helge Stang)
9. Wolfsherz
10. Lug und Litanei (Feat. Helge Stang & Sole Genua)

 

 
5.0 Punkte von Metalrocky (am 07.03.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 07.03.12 wurde der Artikel 1188 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Morlas Memoria Follow The Wind
Allen Lande The Great Divide
Vega Stereo Messiah
Tempesta Roller Coaster
XThirt13n A Taste Of The Light
V.A. A Tribute To Sea Shepherd - For the Ocean
Crone Gehenna
Bethlehem Hexakosioihexekontahexaphobia
Vesania Deus ex Machina
Contamination Nightmare Asylum
Die neuesten Interviews:
ASP - 26.10.2014
Amaranthe - 17.10.2014
Faun - 12.09.2014
Dis.Agree - 13.07.2014
Dust Bolt - 28.05.2014
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
ASP - Per aspera ad aspera. Die 15-Jahre-Jubiläumstour - 26.10.2014
Kadavar, The Picturebooks - 14.10.2014
Helge Schneider 2014 - 23.09.2014
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: ASP - Per Aspera Ad Aspera. Die 15-Jahre-Jubiläumstour - 19.09.2014
Vorbericht: Opeth -Live- 2014 - 03.09.2014
Vorbericht: Kreator, Sodom, Arch Enemy, Vader 2014 - 02.09.2014
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8