Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Der Weg Einer Freiheit (Deutschland) "Unstille" CD

Der Weg Einer Freiheit - Unstille - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
perfekt - ein absolutes Meisterwerk!!!
 
Kaufwertung für Euch:
Kauf den zukünftigen Klassiker!!!


Label: Viva Hate Records  (9 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.6.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:24
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/derwegeinerfreiheit
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Der Weg Einer Freiheit:
REVIEWS:
Der Weg Einer Freiheit Der Weg Einer Freiheit
Der Weg Einer Freiheit Agonie
Der Weg Einer Freiheit Unstille
Der Weg Einer Freiheit Stellar
Mehr über Der Weg Einer Freiheit in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Von vielen gehasst, von vielen vergöttert. Nein, dies wird kein Review für eine Onkelz-Scheibe. Hier soll es um das Zweitwerk der deutschen Black Metal Band DER WEG EINER FREIHEIT gehen. "Unstille" ist der herrlich unkonventionelle Titel dieses neuen Albums, welches wie gewohnt über Viva Hate Records erschienen ist.

Mit ihrem Debüt und der Nachfolge-EP "Agonie" haben sich DWEF seit ihrem noch sehr jungen Bestehen eine Vielzahl an Fans erarbeitet und natürlich, wie sollte es im Black Metal auch anders sein, eine mindestens genauso große Zahl an Gegnern. Schauen wir uns "Unstille" doch einmal an: Das Cover des Albums ziert ein undefinierbares Konstrukt, welches mit dem ungewöhnlichen Unwort des Titels konform geht.
´Zeichen´ macht den Anfang und strotzt gleich mit 12 Minuten Spielzeit. Nach einem ruhigen Anfang bricht der typisch-atmosphärische DWEF-Sound los. Die melodischen und getragenen Riffs, gepaart mit dem störischen Drumming und dann noch die leicht karthatischen Vocals, welche die hörenswerten Texte herauskeifen. Wer hier jetzt schon wieder wettert, das DER WEG EINER FREIHEIT total kacke sind und ja sowieso nur ein Hype, der sollte mal überlegen, ob einem das Aussehen einer Band oder deren Können an den Instrumenten, respektive das Songwriting wichtiger ist. Als nächstes folgt ´Lichtmensch´. Und dieser Track gewinnt schon jetzt mal eben kurz den Preis für den besten Songtitel des Jahres! Einfach schön und erhaben. Was man vom Song nur im Bereich der Erhabenheit behaupten kann, denn schön ist hier mal gar nichts. Man hat das Gefühl, dass das Tempo noch einmal angezogen wurde, um diesen Song auf eine neue Geschwindigkeitsebene zu bringen. Im krassen Gegensatz dazu steht der folgende Song ´Nachtsam´, welcher mit gediegenen Akustik-Klängen anfängt, um sich langsam ins Midtempo zu steigern. Ein sehr eingängiger und atmospährischer Song, der ganz ohne Gesang auskommt. ´Zu Grunde´ gibt dann wieder Gas und bereitet den Weg für den nächsten, sehr abwechslungsreichen Song ´Vergängnis´: Ruhiger Anfang, langsame Steigerung bis hin zur Raserei. Zusammen mit dem ähnlich aufgebauten Abschluss-Song ´Zerfall´, sind dies die Songs die alles beinhalten, was DWEF ausmacht.

Was nach gut 46 Minuten bleibt, ist die pure Freude darüber, dass DER WEG EINER FREIHEIT einerseits genau da weitermachen, wo sie aufgehört haben und andererseits ihren Stil perfektioniert haben. Somit ist "Unstille" klar das bis dato perfekte Album dieser noch jungen Band. Und es lässt auch erahnen, dann noch einiges in DER WEG EINER FREIHEIT steckt.
 
Tracklist: Lineup:
1. Zeichen 12:27
2. Lichtmensch 05:02
3. Nachtsam 05:53 instrumental
4. Zu Grunde 04:42
5. Vergängnis 07:57
6. Zerfall 10:23
 

 
10.0 Punkte von Toby (am 17.07.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 17.07.12 wurde der Artikel 1908 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8