Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Buio Omega (Mazedonien) "Pandemonium Unleashed" CD

Buio Omega - Pandemonium Unleashed CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Völlig beschissen!!
 
Kaufwertung für Euch:
absolute Geldverschwendung!


Label:   (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 34:50
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Shred Black Metal
Homepage: http://
Weitere Links: http://mujweb.cz/www/baltak
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Buio Omega:
REVIEWS:
Buio Omega Pandemonium Unleashed
Mehr über Buio Omega in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

SEHR seltsames Intro – Sado-Maso-Orgie mit Tiergeräuschen (!), dann Kettengeklapper, Gespenstergewisper ... und was kommt dann ?
Natürlich !!! – Uktra-Hasenfick-Black Metal mit blechernem Garagensound, breiigen Instrumenten, Wäschetrommelschlagzeug (der arme Hase ...) und unverständlichen Vocals – der Kerl schreit teilweise, als wäre er der Hase ...
Jaaaaaa – das ist er doch: der Black Metal-Underground, wie er kultiger nicht sein könnte ! – Leider schreiben wir nicht mehr das Jahr 1990, wo eine derartige Veröffentlichung eventuell als Randerscheinung seine Berechtigung gehabt hätte.
Im Jahre 2005 hingegen, wo es immer noch absolut herausragende primitive Black Metal-Alben zuhauf gibt – ich erinnere nur an die neue TAAKE oder die neue EWIGES REICH – ist ein Album wie „Pandemonium Unleashed“ einfach nur peinlich, ärgerlich und für den sprichwörtlichen Arsch !!!
Niemand – ich wiederhole wirklich NIEMAND braucht einen solchen unispirierten Kackmüll, welcher von offensichtlich geistig stark zurückgebliebenen Protagonisten hervorgebracht wird, die auf Pseudonyme hören und auf goldigen Phantasieinstrumenten herumschreddern, wie sie auch schon 1990 keinen mehr hinter dem Ofen hervorgelockt hätten.
Kein einziges Stück hat in irgendeiner Form eine Daseinsberechtigung – ach wäre dieses schon aus dem Jahr 2002 stammende Machwerk doch irgendwo verschimmelt und nicht zu diesem Label gelangt, welches offensichtlich jeden Dreck veröffentlicht – wo ist der gelbe Sack ? ...

Finger wech !!! 1,5 Punkte


Tracklist: - spare ich mir jetzt; ist eh nur der übliche Klischeekram … -

Line-Up (Gähn ...):
Gorgoroth – All Battle Cries, Battleaxe Attacks
Arcanum Anima – Bass Slaughter
Murtum – Axe Slaughter
Hate – Brutal Carnage Of Pounding Death


 
1.5 Punkte von WARMASTER (am 26.06.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 26.06.05 wurde der Artikel 5040 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8