Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Blood God (Deutschland) "No Brain.But Balls!" CD

Blood God - No Brain.But Balls! - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Blood God Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.9.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:46
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.bloodgodkills.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Blood God:
REVIEWS:
Blood God No Brain.but Balls!
INTERVIEWS:
Blood God - Viel Spaß Mit - Blowjob Barbie - Hard Rock
Mehr über Blood God in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Big Ball ist hin! Lang lebe Blood God!
Der Name ist neu, aber der Stil, den Thomas (Debauchery) leidenschaftlich verehrt ist geblieben: gewohnter Hard Rock á la AC/DC, Accept, Krokus und Co. wird bei Blood God zelebriert. Es wird also die Fans von Big Ball nicht enttäuschen. Aber auch die eingefleischten Fans von Debauchery werden mit diesem Projekt ihre wahre Freude finden. Nicht nur, weil hier die Bonus-CD eine besondere Version des rockigen Albums bietet. Zudem dürften sich zahlreiche neue Zuhörer finden, schließlich lädt diese Mucke zur Party ein und das Drumherum, wie Coverartwork als auch Texte sind wie gewohnt „ansehnlich“, witzig und eben gut bzw. passend -zu den zahlreichen Sachen von Thomas- umgesetzt.

Songs wie „Hangover From Hell“, „Psycho Pussy“ als auch „Womanizer“ strotzen nur so vor Sex, Drugs and Rock´n´Roll. Sicher, nicht immer ernst zu nehmen, aber es geht hier eben um Party, Rock und Frauen. Klar, man kennt den gradlinigen und traditionellen Hard Rock seit etlichen Jahren und es gibt eben die typischen Vorreiter, an denen niemand vorbeikommt. Doch Thomas schafft es hier tatsächlich auf die einfache Art und Weise einen zum Mitsingen, Mitgrölen und Mitbangen zu bewegen. Genau das macht diesen Spaß an der Mucke auch aus. Fun-Hard-Rock der coolen Sorte. Hier geht es um Spaß und Rock und davon bekommt man wirklich viel geboten.
Diese Songs funktionieren auf Festivals mit vielen männlichen Besuchern, die auch noch einiges intus haben genau so gut, wie bei jeder coolen, geselligen Party. Und während einer lustigen Autofahrt, kann es auch zu Ablenkung führen.
Eine coole Idee ist, dass Thomas sich nicht zu schade ist sein Projekt auch den Death-Metal-Fans schmackhaft(er) zu machen. Das Teil erscheint nämlich als Doppel-CD im cool gestalteten Digipak im Grindhouse-Design, inkl einer Bonus-CD. Auf letzterer gibt es das gesamte Album mit Growl-Vocals und trägt somit den passenden Nebentitel: „Debauchery-Style“. Auch wenn dabei die backing Vocals als auch der zwischenzeitliche weibliche Gesang so geblieben sind, wie auf der regulären CD. Alles in Allem, hat das Teil was von einem „Graveyard Classics 2“.
Des Weiteren gibt es noch passend zum Gesamtbild des Projektes bei Nuclear Blast eine Version inkl. eines Tangaslips(!). Wer so etwas nun braucht, sei mal dahingestellt. Doch da wären wir wieder bei dem Thema: Spaß, Rock und eben Leidenschaft!:-)

Fazit:
Klar, es ist nicht etwas für Jedermann. Aber wenn Du Spaß an traditionellen Hard Rock mit vielen Klischees haben willst, also "Party on, Rock on", dann bist Du hier genau richtig.


Info am Rande:
Warum und weshalb dieser Wandel von Big Ball zu Blood God, könnt ihr im neuen Interview mit Thomas hier: http://www.metalglory.de/interviews.php?nr=879 nachlesen.

Und für all diejenigen, die das diesjährige WOA- und Summer Breeze-Festival besuchen, sei an dieser Stele erwähnt, dass es exklusiv das Album dort zu erwerben geben wird; Wochen vor dem offiziellen VÖ.

 
Tracklist: Lineup:
CD 1 – Hard-Rock-Version
CD 2 – Debauchery-Style (Growl-vocals)
01. Blowjob Barbie
02. Womanizer
03. Nasty Lover
04. Stupid But Sexy
05. This Woman Makes Me Crawl
06. No Brain, But Balls
07. Psycho Pussy
08. Lovemaker
09. Rock The Hell
10. Lost Love And Pain
11. Hangover From Hell
12. Hard Rock Party Bus
13. Sex Kitten

 

 
6.5 Punkte von Arturek (am 01.08.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 01.08.12 wurde der Artikel 2178 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8