Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cold In Berlin (England) "And Yet" CD

Cold In Berlin - And Yet - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Candlelight Records  (131 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.8.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:16
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Post Punk
Homepage: http://www.coldinberlin.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Cold In Berlin:
REVIEWS:
Cold In Berlin And Yet
Mehr über Cold In Berlin in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die düsteren 80er lassen Candlelight-Neuzugang COLD IN BERLIN auf ihrem zweiten Album "And Yet" wieder aufleben, welches dieser Tage veröffentlicht wird. Die Band feuert darauf waschechten Post Punk mit leichten Okkult-Anleihen und viel urbanem Nihilismus in die Menge. Frontfrau Maya singt und schreit expressiv in lauten und direkten Tönen zufinsteren und minimalistischen Songs jenseits der Schönheit, die jedoch immer noch nett genug sind, um nicht in bizarre Gefilde á la JOYLESS zu verfallen.

Ganz klar: Fans von Female-Fronted-Tralala-Bands kann man hier ganz schnell als Zielgruppe ausschließen, doch auch Fans des sonst sehr nahe stehendem Wave sollten vorher lieber ein Ohr riskieren, bevor sie bei COLD IN BERLIN zuschlagen - der Punkund experimenteller Rock steht dem Klang der Engländer wesentlich näher als klassischer Dark Wave.
So gewöhnungsbedürftig der Sound der drei Jungs und einem Mädel auch sein mag, kann man "And Yet" den Ohrwurmcharakter einiger Songs nicht absprechen. Sicherlich handelt es sich dabei nicht unbedingt um "schöne" Ohrwürmer, aber das ist bei COLD IN BERLIN ja auch nicht Sinn der Sache. Ergo ist das zweite Album der Truppe wohl wirklich nur eine Empfehlung für Post-Punk-Fans und Freunde skuriller Düsterklänge jenseits des Extrem-Metals wert. Viele Bands dieser Couleur bekommt man allerdings heutzutage nicht mehr geboten, insofern platzieren sich COLD IN BERLIN schon mal halbwegs eigenständig mit einem ganz kleinen Marker auf der internationalen Musiklandkarte. Bleibt die Frage, ob dieser Marker in Zukunft vergrößert werden kann und ob die Band dann vielleicht auch auf einige abgedroschene Schlagwörter und das plakative gekippte Kreuz verzichten können.
 
Tracklist: Lineup:
1. Take Control
2. ... And The Darkness Bangs
3. The Witch
4. Brick By Brick
5. The Visionary
6. Roll On In
7. Love Is Shame
8. John
9. The Lie
10. Whisper
11. ... And Yet
 

 
6.0 Punkte von Gorlokk (am 21.08.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 21.08.12 wurde der Artikel 1538 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8