Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Best Of Angra (Brasilien) "Best reached horizons" CD

Angra - Best reached horizons - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: SPV  (178 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.10.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 121:4
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Progressive Power Metal
Homepage: http://www.angra.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Angra:
REVIEWS:
Angra Aurora Consurgens
Angra Aqua
Angra Best Reached Horizons
Angra Secret Garden
Mehr über Angra in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Kaum zu glauben, dass ANGRA schon zwanzig Jahre im Geschäft sind. Anlässlich dieses Jubiläums bekommen wir eine handverlesene Auswahl der besten ANGRA-Songs, sowohl aus der Andre Matos-Ära, wie aus der Edu Falaschi-Zeit. Beide Sänger bringen ihre ganz eigene Ausrichtung mit. Während ANGRA in der früheren Schaffensphase eher dem Power Metal zuzurordnen waren, brachte Edu Falaschi progressive Klänge in die Band. Fans werden sicher die Originale im Regal stehen haben, dennoch lohnt es sich hier, einmal die besten 20 Songs auf einer Doppel-CD vereint zu haben.

"Best reached Horizons" wurde persönlich von der Band zusammengestellt und ist erhältlich als Doppel CD mit einem umfangreichen Booklet incl. Liner Notes von Gitarrist Rafael Bittencourt, der zu jedem Album seine speziellen Erinnerungen preisgibt. CD 1 umfasst die Songs mit Sänger Andre Matos, CD 2 die Songs mit Sänger Edu Falaschi. Diese Zweiteilung macht durchaus Sinn und stellt auch beide Sänger gut gegenüber. Was mir bei Angra immer etwas missfällt, sind die teilweise beliebigen Melodieläufe, die es schwierig machen, die Band auf Anhieb zu identifizieren. Diese Zusammenstellung lohnt sich vor diesem Hintergrund sicher doppelt, denn man verzichtet komplett auf den einen oder anderen Lückenfüller, und bekommt schlichtweg die besten Songs auf 2 CDs. Zum Schluss gibt es noch ein Led Zeppelin-Cover ("Kashmir"), das der ganzen Sache einen runden Abschluss bietet.

Fazit: Brasiliens beste Power-Metal-Band feiert Jubiläum - Glückwunsch zu einer guten Best Of-Compilation.


 
Tracklist: Lineup:
CD 1
1. Carry On
2. Angels Cry
3. Wuthering Heights
4. Evil Warning
5. Nothing to Say
6. Holy Land
7. Carolina IV (live)
8. Freedom Call
9. Lisbon
10. Metal Icarus

CD 2
1. Nova Era
2. Rebirth
3. Hunters And Prey
4. Spread Your Fire
5. Waiting Silence
6. The Course Of Nature
7. Salvation: Suicide
8. Arising Thunder
9. Lease Of Life
10. Kashmir (Led Zeppelin cover)
 

 
ohne Wertung von Shylock (am 30.10.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 30.10.12 wurde der Artikel 1858 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8