Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Abandon The Past (Deutschland) "the last light" MCD

Abandon The Past - the last light - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.4.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 18:11
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: vielseitiger, melodischer Metalcore
Homepage: http://abandonthepast.bigcartel.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Abandon The Past:
REVIEWS:
Abandon The Past The Last Light
Mehr über Abandon The Past in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nicht das Cover, und auch nicht das trance oder triphop-mäßige Intro „space“ lassen vermuten, was hier gleich von ABANDON THE PAST aus den Boxen knallt. Die erst im Frühjahr 2011 gegründete Berliner Band haut der Hörerschaft vielseitigen, melodischen Metalcore, etwa Marke AUGUST BURNS RED wie sie selbst schreiben, um die Ohren. Drumgewitter, melodische Leads und Soli, Breakdowns und gelungenes, kräftiges Shouting, das in Kombination ziemlich nach vorne losgeht.
„as the stars began to fall“ ist unheimlich treibend und dicht, ebenso „visions“, wobei man hier ganz schön aufpassen muss, was wo anfängt und aufhört- da die Songs doch bei aller Vielseitigkeit eine gewisse Ähnlichkeit in Stimmung und Tempo verbindet. „blind dreamer“ haut weiter munter auf die 12, um dann ein ruhiges Zwischenspiel mit stimmungsvollem Gitarrensolo einzubauen, und bei „in this moment“ (das vom Intro her wie ein Nachspiel zum Song davor rüberkommt) gehen melancholische Klargesangs-Passagen in pure Metalcore-Parts über. Auch die ausgiebigen Gitarrenläufe in „clean up your act“ haben wirklich was. Es wird also einiges an musikalischem Inhalt geboten, manchmal ein fast progressiv/experimenteller Mix. Und nicht zuletzt verstehen sie, einiges an Elektro-Sounds/Samples gut für sich zu nutzen- genau so, dass es nicht zu viel wird.

ABANDON THE PAST haben mit dieser EP einen starken Einstand hingelegt. Spannende Songs, die sich zwar alle noch mehr voneinander abgrenzen könnten - aber wie ein kleines Feuerwerk zünden und neugierig machen auf ein ganzes Album davon.





 
Tracklist: Lineup:
1.space
2. as the stars began to fall
3. visions
4. blind dreamer
5. in this moment
6. clean up your act
 

 
6.5 Punkte von IlonA (am 10.11.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic-, Death-, Doommetal, Rock´n´Roll, 70s...und was mich sonst bewegt von J.S. Bach bis Blackmetal.
X   Aktuelle Top6
1. Saturnus "Saturn in Ascension"
2. Witherscape "The Inheritance"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Subsignal "Paraiso"
5. Bruce Soord with Jonas Renske "Wisdom of Crowds"
6. My Dying Bride "A Map of all our Failures"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Seasons in the abyss"
2. Paradise Lost "Gothic & Icon"
3. Motörhead "Entscheidung unmöglich;-)"
4. Entombed "Wolverine Blues"
5. Metallica "alles bis zum Black Album"
6. My Dying Bride "The Angel and the dark river"

[ Seit dem 10.11.12 wurde der Artikel 1739 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8