Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dante (Deutschland) "November Red" CD

Dante - November Red - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.1.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 61:09
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Progessive Musik die ihre eigene Lücke zwischen Prog- Rock und -Metal gefunden hat
Homepage: http://www.danteband.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Dante:
REVIEWS:
Dante The Inner Circle
Dante Saturnine
Dante November Red
Dante When We Were Beautiful
INTERVIEWS:
Dante - November Red - Der Kreislauf Des Lebens
Mehr über Dante in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Dieser Tage kommt der dritte Streich meiner Lieblingsprogies, aus Deutschland, Dante in die Läden. Nach den beiden erstklassigen Alben, dem in Eigenregie entstandenen "The Inner Circle"(2008) und dem, unter den Fittichen des US Prock Labels ProgRock Records veröffentlichten Zweitlings "Saturine", war es nur eine Frage der Zeit wann man bei einem "größeren" Label unterschreibt. Via Massacre kommt nun das "berühmt berüchtigte" dritte Album der Bayern. Nicht nur Label-technisch hat sich was verändert, auch im Lineup gibt es eine Veränderung zu verzeichnen. So ist jetzt eine zweite Gitarre mit von der Partie, welche vom nun mehr drittem Markus (A. Bader) in der Band bedient wird. Dies kommt Progressiver Musik natürlich sehr zu Gute, zumal das ausgefeilte Songwriting Dantes schon mit nur einer Gitarre gut zu tragen kommt. "November Red", so der Titel der neuen Scheibe, macht da weiter wo "Saturine" aufgehört hat, verschachtelte Leckerbissen, welche einen konfusen Eindruck, im positiven Sinne, hinterlassen und mit Härte und Gefühl gleichermaßen überzeugen. Das Keyboard, welches mir auf dem Vorgänger an der einen oder anderen Stelle etwas sehr im Vordergrund war, ist diesmal besser dosiert. Es ist zwar auch hier immer wieder sehr dominant, der Hörer wird aber nur sehr selten an seine Strapazierfähigkeit gebracht. Auch dem ohnehin schon großen Abwechslungsreichtum Dantes scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Besonders die langen Stücke, wie der Opener "Birds Of Passage", "The Day That Bled" und das grandiose Titelstück "November Red" wissen mit Breaks, Tempowechsel, aber auch mit Melodie und viel Gefühl zu überzeugen und werden das Herz der geneigten Hörerschaft erfreuen.
Allerdings können die Jungs auch mit kürzeren Stücken Akzente setzen. Der treibende Prog-Rocker "The Lone And Level Sands" weiß z.B. mit markantem Riffing und druckvollen Drums zu überzeugen und die zerbrechliche Ballade "Beautifully Broken" besticht mit Piano und Streichern; und zeigt sehr schön die zarte und Gefühlvolle Seite der Stimme Alexanders, welcher hier auch von einer Dame(wer das ist entzieht sich meiner Kenntnis) unterstützt wird. Seine Akzente setzt hier jedes der 7 Stücke und auch wenn es diesmal keinen Song gibt, welcher sich jenseits der 18 Minuten bewegt, wie auf den beiden Vorgängern, so findet man in dieser einen Stunde von "November Red" dennoch alles was Dante aus- und so großartig macht. Die lupenreine Produktion rundet die Sache Standesgemäß ab und auch das Coverartwork weiß wieder sehr zu gefallen.

Fazit: Dante finden immer mehr ihren eigenen Stil, lassen die Nähe zu Dream Theater nur noch erahnen und haben wohl endgültig ihre eigene Lücke zwischen Prog- Rock und -Metal gefunden. Mit "November Red" ist den Bayern erneut eine Steigerung gelungen und sie machen ihrem Ruf hochwertigen ProgRock/Metal abzuliefern alle Ehre. 9/10 Punkte



Anspieltipp: alles

Dante im www:

Homepage
Facebook
myspace
Twitter
Youtube

Diskographie:

The Inner Circle - 2008
Saturine - 2010
November Red - 2013

 
Tracklist: Lineup:
01. Birds Of Passage(Caught In A Dream)
02. The Lone And Level Sands
03. Beautifully Broken
04. The Day That Bled
05. Shores Of Time
06. Allan
07. November Red(In Praise Of Dream)

 
Vocals: Alexander Göhs
Guitars/Bass: Markus Berger
Guitars: Markus A. Bader
Keyboards: Markus Maichel
Drums: Christian Eichlinger

 
9.0 Punkte von gelal (am 16.01.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 16.01.13 wurde der Artikel 2136 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8