Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Caspian (USA) "Waking Season" CD

Caspian - Waking Season - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Make My Day Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.9.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 56:45
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: intrumentaler Post Rock
Homepage: http://caspianmusic.net/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Caspian:
REVIEWS:
Caspian Waking Season
Mehr über Caspian in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

"Dieses Album ist, lebt und verkörpert Post Rock der heutigen Zeit!" Dies schrieb ich vor knapp zwei Monaten als Schlusssatz zu meinem Collapse Under The Empire Review und ich stehe noch immer dazu, jedoch bringt dieser Satz und diese Meinung in eine leichte Bredouille, denn es liegen noch zwei Alben hier, die zum Einen leicht besser und zum Anderen fast meilenweit besser sind als "Fragments Of A Final Prayer".

Ersteres Album, welches leicht besser ist, wäre das aktuelle CASPIAN Album "Waking Season", welches im September des letzten Jahres veröffentlicht wurde. Dieses Album ist wundervoll, genial, atemberaubend und am Ende kaum zu beschrieben außer mit irgendwelchen Superlativen, die für manche dann viel zu euphorisch wirken. Aber ich denke genau das macht gute Musik und vor allem guten Post Rock aus. Man wird fort getragen, lässt sich komplett fallen und gibt sich der Musik voll und ganz hin, ohne Bedenken. Und solch ein Album ist "Waking Season", vor allem jetzt zu diesen Jahreszeiten (Herbst zum VÖ des Album, Winter jetzt). CASPIAN bauen Spannungen auf und zerstören sie wieder, Traumwelten entstehen und fallen in sich zusammen. Dieses Album ist ein stetiges aufbauen und wieder zerstören. Es fordert und wenn man sich darauf einlässt wird man mit wundervollem Post Rock belohnt, der so von nur wenigen Bands/Künstlern erschaffen werden kann.

Somit kann ich dieses Album jedem Post Rock, Rock oder Indie Fan nur empfehlen. Und ja ich kann verraten, dass es noch besser geht, aber das folgt in einem späteren Review.


 
Tracklist: Lineup:
1. Waking Season 5:12
2. Procellous 6:13
3. Gone In Bloom And Bough 10:23
4. Halls Of The Summer 5:14
5. Akiko 3:32
6. High Lonesome 3:37
7. Hickory '54 6:03
8. Long In The Desert Mile 6:10
9. Collider In Blue 2:33
10. Fire Made Flesh 7:48
 

 
9.5 Punkte von Toby (am 20.01.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 20.01.13 wurde der Artikel 1900 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8