Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Machine Men (Finnland) "Elegies" CD

Machine Men - Elegies CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:07
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: traditioneller Metal
Homepage: http://www.machinemen.net
Weitere Links: http://www.centurymedia.de
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Machine Men:
REVIEWS:
Machine Men Elegies
Machine Men Scars & Wounds
Machine Men Circus Of Fools
Mehr über Machine Men in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Machine Men konnten im letzten Jahr mit ihrem Debüt „Scars & wounds“ für Aufsehen sorgen. Fachpresse und Online Magazine überschlugen sich gleichermaßen vor Begeisterung, zogen sicher nicht unberechtigte Vergleiche mit Iron Maiden und griffen zu nicht weniger gerechtfertigten hohen Noten. Grund genug für das renommierte Dortmunder Label Century Media, diese finnischen Jungspunde unter professionelle Fittiche zu nehmen. Ab ging es für die Jungs ins heimatliche Helsinki, wo im Sonic Pump Studio unter der Regie von Thunderstone’s Nino Laurenne das vorliegende Album „Elegies“ aufgenommen wurde. Für das Mastering begab man sich dann in das allseits bekannte und beliebte Finnvox. Soundtechnisch konnte so also schon einmal nix schief gehen. Und musikalisch?
Nach den ersten drei Songs fällt mir auf, dass Machine Men nicht mehr nur nach den verjüngten Iron Maiden klingen. Vor allen Dingen Sänger Antony scheint in letzter Zeit sehr viel Edguy gehört zu haben. Der Rest der Truppe hat in den zurückliegenden Monaten vielleicht mal ab und zu für eine Jam Session im Proberaum von Nocturnal Rites vorbei geschaut, der ja wahrlich keine schlechte Adresse ist. Hört euch mal die Gitarrenarrangements von „Apathy“ an und ihr wisst, was ich meine. Diesen Song oder beispielsweise „The traitor“ würde sicher auch Tobi Sammet singen. Bei „Dreams & religion“ hört man in den Vocals dafür klar die Dickinson Einflüsse, während der Opener „Failing“ und auch „Back from the days“ in jeder Beziehung als Maiden kompatibel durchgehen. Ups! Da stelle ich die Machine Men als bloßes Plagiat etablierter Formationen dar. Dies ist mitnichten meine Absicht. Den Finnen gelingt es durchaus, die beschriebenen Einflüsse zu einem persönlichen Stil zu verarbeiten. Der Fünfer verleugnet seine Einflüsse nicht, verarbeitet sie aber zu seiner eigenen Version traditioneller Metallmusik in einem modernen Gewand. Noch ist nicht alles Gold, was glänzt. Auf das sperrige „October“ beispielsweise kann ich getrost verzichten. Kracher wie die bereits erwähnten Tracks oder das etwas melancholische „Doors of resurrection“, bei dem die Band endgültig aus dem Schatten ihrer Vorbilder tritt, machen solche Hänger aber schnell vergessen. Zum Schluss gibt es eine schöne, kitschfreie Ballade („From sunrise to sunset“) und mit „Freak“ noch eine gelungene Coverversion (Original von Bruce D.).
Im Vergleich zum Debüt fehlt „Elegies“ der Überraschungsfaktor. Die Songs sind deutlich reifer, verlieren dafür vielleicht an wenig an Spontanität. Das ändert nichts daran, dass die Machine Men mit ihrem zweiten Album erneut ein saustarkes Scheibchen abgeliefert haben.
 
8.0 Punkte von Christian (am 24.07.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 24.07.05 wurde der Artikel 6436 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8