Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nachtgeschrei (Deutschland) "Aus schwaerzester Nacht" CD

Nachtgeschrei - Aus schwaerzester Nacht - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.3.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 72:25
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Mittelalter meets Gitarrenrock
Homepage: http://www.nachtgeschrei.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Nachtgeschrei:
REVIEWS:
Nachtgeschrei Hoffnungsschimmer
Nachtgeschrei Am Rande Der Welt
Nachtgeschrei Ardeo
Nachtgeschrei Aus Schwaerzester Nacht
Mehr über Nachtgeschrei in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mittelalter Bands gibt es ja nun mittlerweile wie Sand am Meer und da Instrumente wie Dudelsack, Drehleier usw. den Sound dieser Kapellen sehr prägen, klingen gerade diese Bands immer sehr ähnlich. Seit Subway To Sally und In Extremo diese Spielart Massentauglich gemacht haben ist es umso schwerer geworden seine eigene Note zum Vorschein zu bringen.
Die Hessen Nachtgeschrei gehören zu den Bands die es geschafft haben von Album zu Album Eigenständiger zu werden und dabei mehr oder weniger ihren eigenen Sound zu kreieren. Sicher hört man hier immer noch Ähnlichkeiten, aber klang man auf dem ersten Album doch noch sehr nach einer Mischung aus Subway To Sally und Saltatio Mortis mit einem Touch Schandmaul so sind die Bezüge zu genannten Bands auf ihrem neuesten Streich "Aus schwärzester Nacht" nur noch im Ansatz zu spüren und besonders die Gitarrenlastigkeit bringt der Band einen festen Wiedererkennungsfaktor. Gerade die Verbindung vom typischen Mittelalter-Sound mit teilweise schön treibendem Gitarren macht diese Scheibe interessant. Stücke wie die variablen "Flamme" und "Spieler" oder auch das groovende "Am Ende der Zeit" zeigen dies schön auf. "In die Schwärze der Nacht" hingegen kommt mit maritimen Touch daher und ist eine sehr eingängige Nummer die direkt im Ohr hängen bleibt. Etwas ruhiger wird's dann mit Stücken wie das mit großem Akustik Anteil daherkommende "Am Rande der Welt" oder der berührenden, balladesken Akustik Nummer "Herbst"(nur ltd. Digi). Ebenfalls nur auf der limitierten Digi Variante gibt es dann noch die Orchestral Version von "In die Schwärze der Nacht"; allein wegen diesem Song sollte man sich für diese Version entscheiden. Denn sie toppt die ohnehin schon starke Nummer nochmals.

Fazit: Mit "Aus schwärzester Nacht" haben Nachtgeschrei ihr bis Dato wohl bestes Album abgeliefert. Eingängige Stücke in einem Mix aus Mittelalter Klängen und treibendem Gitarrenrock bestimmen die Musik und gestalten die über 72! Minuten sehr Abwechslungsreich. Mit diesem Album dürften sich die Hessen endgültig aus dem Dunstkreis anderer Szenegrößen gelöst haben. Mittelalter Fans und Gitarren Rocker dürften hier ohne Zweifel beide Gefallen dran finden! 8/10 Punkte



Anspieltipp: Flamme, Spieler, In der Schwärze der Nacht(beide Versionen), Am Ende der Zeit, Herbst

im www:

Homepage
Facebook
myspace
Youtube

Diskographie:

Hoffnungsschimmer - 2008
Am Rande Der Welt - 2009
Ardeo - 2010
Aus Schwärzester Nacht - 2013



Lineup:

Holger "Hotti" Franz - Vocals/Guitars
Tilman Scholz - Guitars
Dominik "Nik" Stephan - Flute/Bagpipes
Oliver Klein - Bass
Joachim "Joe" Penc - Keys/Accordion/Folk Instruments
Stefan Kolb - Drums


 
Tracklist: Lineup:
01. Sirene
02. Die Geister, Die Uns Riefen
03. Flamme
04. Spieler
05. In Meinen Liedern
06. In Die Schwärze Der Nacht
07. Der Ruf
08. Am Ende Der Zeit
09. Unter Deinem Licht
10. Na Sdorowje!
11. Am Rande Der Welt
12. Für Alle Zeit
13. Als In Dir Nur Leere War
14. Ungebrochen
15. Nerbst(Acoustic) Bonus ltd. Digi
16. In Die Schwärze Der Nacht(Orchestral Version) Bonus ltd. Digi

 

 
8.0 Punkte von gelal (am 27.03.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 27.03.13 wurde der Artikel 2021 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8