Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Killswitch Engage (USA) "Disarm The Descent" CD

Killswitch Engage - Disarm The Descent - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Warner Music  (36 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.3.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:43
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.killswitchengage.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Killswitch Engage:
REVIEWS:
Killswitch Engage The End Of Heartache
Killswitch Engage Disarm The Descent
Killswitch Engage Incarnate
Mehr über Killswitch Engage in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Auch wenn KILLSWITCH ENGAGE eine der Ikonen der Metalcore-Szene und Gründungsväter der NWOAHM sind, hatten es die Amis in den letzten Jahren nicht leicht. Erst fiel das letzte, selbstbetitelte, Album trotz zu Beginn großen kommerziellen Erfolgs bei vielen Fans durch und Anfang 2012 trennte sich die Band von dem Sänger der letzten drei Alben, Howard Jones.

Fast vier Jahre nach dem letzten Album stehen KILLSWITCH ENGAGE nun mit neuem Material in den Startlöchern, um ihre Position an der Spitze des Metalcores zu behaupten. Die Scheibe hört auf den Titel "Disarm The Descent" und Unterstützung erhalten sie auf dieser von ihrem neuen alten Sänger Jesse Leach, der die ersten beiden Alben der Truppe einsang und vor allem an dem KSE-Klassiker "Alive Or Just Breathing" beteiligt war. Man durfte also im Vorfeld gespannt sein, ob KSE ihre schwächelnde Phase überwunden haben und Leach die Truppe wieder in härtere und stärkere Gefilde brüllen würde.
Nun, beim ersten Hördurchgang muss man relativ ernüchternd feststellen, dass KSE sich mit "Disarm The Descent" sicherlich nicht neu erfinden. Dutkiewicz schreibt noch immer die von extrem melodischen Gitarren durchzogenen Core-Granaten, die KSE einst groß machten, spätestens ab Album Nummero Vier aber auch nichts Neues mehr waren. Leach bringt als neuer Sänger zwar etwas Frisches in den Sound der Truppe, kann seine Mitmusiker aber nicht zu Großtaten anstacheln, die ein zweites "Alive Or Just Breathing" hervorbringen könnten. Nach wenigen Hördurchgängen mehr vollzieht sich allerdings die Wende, die KSE schon immer zu etwas Besonderem gegenüber ihren Genrekollegen machten: Die Songs (nun, nicht alle, aber immerhin genug) zünden. Auch wenn man sich an dem Songwriting von Dutkiewicz spätestens vor sechs Jahren eigentlich schon totgehört hatte, hat der Mann einfach ein Händchen für großformatige Metalsongs zwischen Stadionrock und Hardcore-Breitseite. Stücke wie das brutal von Blasts eingeleitete "The Hell In Me", das eingängige "In Due Time" oder das krachende (und noch am meisten an den Klassiker "Alive..." erinnernde) "Turning Point" sind einfach zu gut, um nicht sofort das Verlangen nach Sommer, Festivals und einer guten Zeit mit Freunden aufkommen zu lassen. Da passt es, dass Dutkiewicz selber zu der Philosophie hinter KSE sagt: "Macht Party, fühlt die Musik, lacht vielleicht auch mal. Es ist Entertainment!" Mission erfüllt.

Fazit: KILLSWITCH ENGAGE erfinden das Metalcore-Rad mit "Disarm the Descent" zwar nicht neu, verpassen sich selbst mit dem neuen alten Sänger Jesse Leach und einem kleinen Schritt zurück zu den Melodic-Death-Wurzeln der NWOAHM und weg vom handzahmen Metal-Mainstream die dringend benötigte Frischzellenkur. Ein Klassiker gelingt ihnen damit zwar nicht, die Position an der Spitze des bei anderen Bands so langweilig gewordenen Metalcores können sie aber mühelos halten.
 
Tracklist: Lineup:
01. The Hell In Me
02. Beyond the Flames
03. New Awakening
04. In Due Time
05. A Tribute to the Fallen
06. Turning Point
07. All That We Have
08. You Don't Bleed for Me
09. The Call
10. No End in Sight
11. Always
12. Time Will Not Remain
 

 
8.0 Punkte von Gorlokk (am 01.04.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 01.04.13 wurde der Artikel 1785 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8