Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Deus.Exe (Deutschland) "Collision" CD

Deus.Exe - Collision - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.10.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 64:46
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Cyber Thrash/Death Metal
Homepage: http://www.deus-exe.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Deus.Exe:
REVIEWS:
Deus.Exe Collision
Mehr über Deus.Exe in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

4 Jahre nach dem Debut "Transhuman" legen die Kölner Cyber-Metaller DEUS.EXE mit "Collapse" einen opulenten Nachfolger vor.
Ganze 65 Minuten ballern einem 14 Songs um die Lauscher.
Der Sound ist für eine Eigenproduktion recht fett, da reiht sich das tolle Foldout-Booklet mit schickem Artwork nahtlos ein.
Nach dem Intro startet man amtlich bretternd mit dem FEAR FACTORY meets HYPOCRISY-Burner "Unravelling Reality" voll durch.
Samples, mächtige Aggrovocals und melodischer Klargesang wechseln sich ab, dazu wird ein futuristischer Teppich gewoben, der gerne auch mal blastig ausfällt.
MESHUGGAH kennt man natürlich auch, wie das folgende "C10n303:52" zeigt, vor allem in den cleanen, melodischen Refrains orientieren sich DEUS.EXE aber sehr gerne an FF.
Die meisten Tracks braten schon recht fett los und sind ordentlich modern-brutal, kommen bisweilen auf Grund ihrer Länge aber nicht so recht auf den Punkt.
Zudem schimmern die eindeutigen Einflüsse manchmal auch einfach zu klar durch, der Beginn von "Ecophagy" könnte auch auf einem MESHUGGAH-Werk stehen, meist sind aber FEAR FACTORY Hauptinspirationsquelle.
Da die Jungs es technisch drauf haben und auch das Aggro-Level passt, sollten Fans der obigen Sounds mal bei den Kölnern reinlauschen.
Ab und an ´bedient´ man sich auch bei SOILWORK (etwa im geilen "Pathogen", FF-Riffing meets SOILWORK-Hitness!), kann aber auch dort gut punkten.
Neben aller Ballerei vermag man es auch häufig eine feine Cyber-Atmosphäre zu erzeugen.
Ziemlich gutes Werk, das einen Tick zu lang geraten ist, aber eben jedem Fan der obigen Bands hiermit nahegelegt wird!
 
Tracklist: Lineup:
01.Entropy 02:08
02.Unravelling Reality 04:57
03.C10n30 3:52
04.Bathed in Dark Matter 05:39
05.Ecophagy 06:22
06.Reduced to Planck Length 04:21
07.Omniversal 05:12
08.Pathogen 05:28
09.Soliptic Detachment 05:51
10.H+ (3 - Deletion) 07:35
11.The Broken 04:43
12.Ultraviolent Light 03:39
13.At the Edges of Consciousness 04:52
14.Process of Annihilation 05:02

 

 
7.0 Punkte von Moses (am 09.04.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 09.04.13 wurde der Artikel 1555 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8