Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Bring Me The Horizon (England) "Sempiternal" CD

Bring Me The Horizon - Sempiternal - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Sony Music  (196 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.3.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:01
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metalcore
Homepage: http://www.bringmethehorizon.co.uk
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Bring Me The Horizon:
REVIEWS:
Bring Me The Horizon Sempiternal
Bring Me The Horizon That´s The Spirit
Mehr über Bring Me The Horizon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wer früh anfängt, hat länger Zeit zum Krachmachen. Die immer noch blutjungen BRING ME THE HORIZON haben dieser Tage ihr viertes Album „Sempiternal“ veröffentlicht, und auch wenn ich bisher nie ein Fan von Metalcore war und wohl auch nicht mehr werde, muss ich doch zugeben: Eine saubere Scheibe haben die fünf Briten da abgeliefert! Vor allem ruhen sie sich nicht auf ihren Lorbeeren aus, wie das andere tun, sondern entwickeln ihren Sound beständig weiter. Ein ganzes Stück „ruhiger“ ist man geworden, wenn man das in diesem Kontext überhaupt sagen kann. Sprich, die Jungs gehen mit viel Sinn für einprägsame Melodien an die Sache heran, bauen verstärkt Synthie-Sequenzen ein, und Sänger Oliver gibt auch einmal dem cleanen Gesang den Vorzug. Klar artet das Ganze dann auch schneller als man meint wieder in wüstem Geschrei und heftigen Core-Attacken aus – ein gutes Beispiel offenbart sich etwa mit „Anti-Vist“ – aber das ist auf „Sempiternal“ bei weitem nicht das Hauptanliegen der Scheibe. Gleich der Opener „I can feel you in my heart“ gibt sehr gut die Marschrichtung der nächsten Dreiviertelstunde vor: Catchy Hooklines mit hoher Ohrwurm-Gefahr und der gewissen Brachialität. Überhaupt kann das Album eine ganz ordentliche Hitdichte an den Tag legen, neben erwähntem Opener kann ich auch „Go to hell“ oder „Sleepwalking“ als guten Anspieltipp weiterempfehlen. Nur bei solch arg schmachtenden Sachen wie „Hospital for souls“ sollte man aufpassen, dass man nicht gleich übers Ziel hinausschießt – das wäre dann wohl doch nicht gewollt. Ansonsten aber kann ich BMTH zu einem gelungenen Viertwerk gratulieren, welches den Höhenflug der Band wohl kaum abreißen lassen wird.



 
Tracklist: Lineup:
01. Can You Feel My Heart
02. The House Of Wolves
03. Empire
04. Sleepwalking
05. Go To Hell
06. Shadow Moses
07. And The Snakes Start To Sing
08. Seen It All Before
09. Anti-Vist
10. Crooked Young
11. Hospital For Souls
 

 
7.0 Punkte von Laughing Moon (am 25.04.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 25.04.13 wurde der Artikel 1513 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8