Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Apophis (Deutschland) "I Am Your Blindness" CD

Apophis - I Am Your Blindness CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Supreme Chaos Records  (35 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 31:47
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.apophis-music.de
Weitere Links: http://www.s-c-r.de
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Apophis:
REVIEWS:
Apophis I Am Your Blindness
INTERVIEWS:
Apophis - Von Riesenschlangen Und Jägi
Mehr über Apophis in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

APOPHIS aus süddeutschen Landen sind eine der dienstältesten aber gleichzeitig auch eine der unterbewertesten Bands des Genres. Liefern sie doch seit 1989 ihr mittlerweile viertes Album ab, welches ebenso wie seine Vorgänger dem treibenden melodischen Death Metal verschrieben ist.

Markenzeichen des deutschen Urgesteins waren und sind zum einen schöne gutturale Grunz-Vocals und zum anderen eine gelungene Mischung aus Brutalität und Melodie, welche einhergeht mit durchwegs intelligenten Arrangements und Songstrukturen.
Gleich der Opener. ‚Mount To Redeem’, stellt dies eindrucksvoll unter Beweis.
‚Welcome To My World’ zeigt die Stärken des Fünfers jedoch am besten auf – das Stück ist sehr melodiös, drückt aber trotzdem ganz gewaltig.
Schön ist auch, wie sich bei ‚Extinct Life’ Röchelstimme und klare lateinische Versrezitation duellieren – das ist wirklich originell !
Auch die restlichen Stücke bewegen sich durchgängig auf ziemlich hohem Niveau und schleifen sich nach dem dritten Durchlauf erst so richtig schön rein in die Gehörgänge. Mehr davon !

„I Am Your Blindness“ ist ein rundum gelungenes, wenn auch ein wenig kurzes Death Metal-Album geworden, welches endlich den verdienten Zuspruch erfahren sollte und von mir 8 fette Punkte mit auf den Weg bekommt.

Das Teil sollte überall für 9,90 Euro zu haben sein, ist also ein richtiges Schnäppchen !


Tracklist:
1. Mount To Redeem
2. Sick At Heart
3. Welcome To My World
4. Extinct Life
5. That’s Why I’ve Killed You
6. Reanimation

Line-Up:
Bernd Kombrink – Vocals
Patrick Schmidt – Bass
Jens Haußmann – Guitars
Roger Kirchner – Guitars
Erik Stegmaier – Drums

Diskographie:
1993: Gateway To The Underworld
1996: Down In The Valley
1998: Heliopolis
2005: I Am Your Blindness


 
8.0 Punkte von WARMASTER (am 15.08.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 15.08.05 wurde der Artikel 5805 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8