Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Lacrimas Profundere (Deutschland) "Antiadore" CD

Lacrimas Profundere - Antiadore - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Napalm Records  (241 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.5.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:31
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Rock´n´Sad – Goth Rock
Homepage: http://www.lacrimas.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Lacrimas Profundere:
REVIEWS:
Lacrimas Profundere Ave End
Lacrimas Profundere Filthy Notes For Frozen Hearts
Lacrimas Profundere Songs For The Last View
Lacrimas Profundere The Grandiose Nowhere
Lacrimas Profundere Antiadore
INTERVIEWS:
Lacrimas Profundere - Kommt Der "erfolg" Auch Bei Uns In D?
Lacrimas Profundere - Bier, Burger Und Und Der Coole John Fryer!
Lacrimas Profundere - .... Erfolgsstory Geht Weiter....
Lacrimas Profundere - Der Neustart Bzw. Start Mit Den Neuen!?!
Lacrimas Profundere - ….hard At Work!
Lacrimas Profundere - Rockstars In Der Arena!
Lacrimas Profundere - China, Songwriting Und Beste Bockwurst!
Lacrimas Profundere - Metalglory - A B C Mit Oliver Nikolas
Lacrimas Profundere - Antiadore Und Das 20. Jahr!
Lacrimas Profundere - Mit Hoffnung Auf Reisen Und Direkt In Die Charts!
LIVE-BERICHTE:
Lacrimas Profundere vom 06.01.2005
Mehr über Lacrimas Profundere in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Keine Ahnung, was ich noch alles zu dieser Band verfassen soll. Denn eigentlich hatten sie mich auch schon mit ihrem 2010-Album „The Grandiose Nowhere“ (TGN) voll überzeugt, dass eben auch ein neuer wie Rob (Gesang) sehr gut zur Band passt. Von den Alben vor dem gravierenden Wechsel muss sowieso nichts mehr gesagt werden.
Nun, auch drei Jahre nach "TGN" scheinen sie hungrig zu sein. Hungrig nach Erfolg, nach guten Songs und dem puren, sündig-emotional harten Goth Rock!
Soll heißen, auf Lacrimas Profundere ist Verlass. Auch das neue Werk „Antiadore“ im wohlgemerkt 20sten Jahr des Bestehens, überzeugt auf ganzer Linie. Hier und da anders, aber auch hier und da doch wieder typisch Lacrimas Profundere. Nicht nur die Wandlungsfähigkeit im Sound ist diesmal den Jungs gelungen, auch am Mikro versucht Rob neue Sphären zu entdecken. Er „screamt“ nämlich auch mal, dass man es mit der Angst zu tun bekommt, vor Verwunderung (beachtet den Opener, der Hammer!). Es schafft es sowohl äußerst emotional als auch mal knallig-aggressiv zu singen. Herrlich, dieser Mix.
Der Titelsong als auch der Opener und „Abandon“ rocken richtig ab und eignen sich hervorragend für die nächsten Liveshows. Auf die etwas langsameren Momente muss man natürlich auch diesmal nicht verzichten. Das erste Mal eher sentimental wird es mit dem vierten Song „All For Nothing“ doch so richtig ins Herz treffen sie einen mit „Still In Need“ als auch „Head Held High”. Wow. Zwischendurch knallt dann aber auch eine coole Rocknummer durch die Boxen, wie „Deny For Now”. Ein Stück, welches auch schon vor zehn Jahren hätte von den Jungs sein können. Zum Ende des Albums gibt es mit „Remembrance Song“ noch mal eine geeignete Rock´n´Sad-Nummer für eine Liveshow, bevor es mit „A Sigh“ eine emotional-melancholische Rockballade gibt, die schon fast wie eine Rockoper eines Musicals/Films daherkommt. Ebenfalls Wow!
Für meinen Geschmack könnten die Jungs auf die Keyboards eher verzichten, aber im Endeffekt schadet es nicht dennoch das Album mit jedem Durchgang mehr und mehr zu genießen. Obwohl man schon zahlreiche gute Alben, Songs dieser Combo kennt.

Lacrimas Profundere kopieren sich mit „Antiadore“ nicht gänzlich, auch wenn sich hier und da Parallelen zu ihren Vorgängern nicht vermeiden lassen, sondern erfinden sich auch nach dem guten 2010-Album wieder neu. Als ob ein frischer Wind wehen würde und man auch nach eben 20 Jahren und nunmehr dem 10. Album weiterhin voller Leidenschaft den Fans -und sich selbst- das bieten will, was sie/man brauchen.

Fazit:
Lacrimas Profundere haben den Drive, die Coolness und die Leidenschaft als auch Ehrlichkeit, um gute Songs zu komponieren und produzieren. Es macht Spaß dieser Band zuzuhören. Und wie es scheint, werden sie auch nach 20 Jahren nicht müde oder gar ideenlos. Genial. >>> Ich darf mich hier wiederholen: „Rock´n´Sad – Goth Rock der Extraklasse!“


Bin gespannt, ob es dieses Jahr auch noch etwas „Leckeres“ für die Fans anlässlich des Jubiläums geben wird. Bis dahin gibt es schon mal ein paar Termine der nächsten Shows und natürlich das neue Album, welches auch als limited Edition im 6seitigen Digi mit zwei Bonustracks erscheint & dann auch noch (haltet euch fest) als Vinyl-Edition!!!


Albumteaser:
Teaser 1: http://smarturl.it/rdnc81
Teaser 2: http://smarturl.it/dyz8yr
Teaser 3: http://smarturl.it/qyrqbd


My Release In Pain - der Clip

(Quelle des Clips: Bandwebsite/Napalm Records)
 
Tracklist: Lineup:
01. My Release in Pain
02. Antiadore
03. What I´m Not
04. All For Nothing
05. Dead To Me
06. Abandon
07. Still In Need
08. Deny For Now
09. Head Held High
10. My Chest
11. Remembrance Song
12. A Sigh

 

 
9.5 Punkte von Arturek (am 17.05.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 17.05.13 wurde der Artikel 3121 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8