Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 20 Minutes - The Power of Few (USA) "" Film DVD

20 Minutes - The Power of Few -  - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: KSM GmbH  (10 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.7.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 92
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Action
Homepage: http://www.ksmfilm.de/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu 20 Minutes - The Power Of Few:
REVIEWS:
20 Minutes - The Power Of Few
Mehr über 20 Minutes - The Power of Few in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Inhalt (Zitat Presseinfo):
An einem Nachmittag kreuzen sich in New Orleans die Wege und Schicksale von rund einem Dutzend Menschen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, aber allesamt in eine mysteriöse Schmuggelaktion ungeahnten Ausmaßes hineingezogen werden. Da ist zum einen der blutjunge Cory (Devon Gearhart), der im Drugstore der schwangeren Mala (Moon Bloodgood) Medizin für sein kleines Brüderchen besorgen will, und sei es mit Hilfe einer Waffe, die er zuvor bei seinem Opa hatte mitgehen lassen. Oder die hübsche Kurierfahrerin Alexa (Q'Orianka Kilcher), die einem jungen Mann (Jesse Bradford) zur Flucht verhilft, der von einem geheimnisvollen schwarzen Wagen verfolgt wird, dessen Insassen nichts Gutes im Schilde führen…. …und schließlich sind da noch die beiden Stadtstreicher Doke (Christopher Walken) und Brown (Jordan Prentice), die einem Streifenpolizisten die Pistole klauen und genau an den Falschen verkaufen. Am Ende scheint die Eskalation aus Mord, Tod und Gewalt unvermeidbar, aber dann ist es ausgerechnet die kleine weise Fueisha (Tione Prentice), die dem Schicksal doch noch die entscheidende Wende geben könnte.

Offizielle Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=WJuovcCmL9k&feature=player_embedded


Review:
-Zugegebenerweise ein etwas eigenwilliger aber nicht wirklich uninteressanter Film mit einem mal wieder glänzend aufgelegten Christopher Walken.-
Christopher Walken und sein Stadtstreicher Partner Jordan Prentice sind auch so ziemlich die heraus stechenden Charaktere im Film. Die Dialoge dieser beiden Eigenbrödler und deren Mimik sind schon sehenswert. Auch Christian Slater samt seiner etwas abgedrehten Kollegin Nicky Whelan sorgen für das ein oder andere Highlight bei diesen hier und da zunächst verwirrenden Szenen bzw. Abläufen der „Geschichten“.
Das kurios-schöne daran: Letztendlich glaubt man zu wissen worauf der Film hinausläuft und wird am Ende doch überrascht.
Leider reichen aber ein paar gute Ansätze nicht wirklich aus um einen Klassefilm zu haben. Insgesamt ist dann doch teilweise etwas Leerlauf im Film und weiterhin wirkt das Ganze auf mich etwas eckig und kantig, eben nicht vollständig zu Ende gedacht. Es wird Leute geben, die werden den Film wahrscheinlich lieben aber mindestens eben so viele werden mit diesem Film nicht viel anfangen können. Und das macht eben auch oft das gewisse –eigenwillige- Etwas aus.

Fazit:
Allein wegen Christopher Walken einen Blick wert, aber Vorsicht wirklich kein Film für Jedermann.

 
Tracklist: Lineup:
Deutsch, Englisch DD 5.1

UT: Deutsch
Trailershow, Bildergalerie

 

 
6.5 Punkte von StefanM (am 17.06.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 17.06.13 wurde der Artikel 1643 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8