Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Desona (Deutschland) "The Grey In White" CD

Desona - The Grey In White - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Rock Range Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 7.12.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:37
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternative Rock
Homepage: http://www.desonamusic.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Desona:
REVIEWS:
Desona The Grey In White
Mehr über Desona in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im weiten Feld des Alternative Rock auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist keine einfache Aufgabe. Zu groß die Masse der Veröffentlichungen, zu gleichklingend obendrein, eine wahre Offenbarung findet man da freilich selten. Die Hannoveraner DESONA sind zwar mit ihrem Zweitwerk „The Grey In White“ auch noch einen Sprung davon entfernt, mir solch eine Auszeichnung abzuringen, nichtsdestotrotz muss ich den fünf Jungspunden aber zugestehen, dass ihre Songs enorm erfrischend wirken und auf jeden Fall über dem Durchschnitt der Releases aus diesem Bereich rangieren.

Die Band, die überdies erst seit Herbst 2009 existiert, rockt mit dem Opener „Got To Let It Go“ gleich unbeschwert und geradlinig drauflos, der Song bietet einen stimmigen Einstieg und verbreitet mit seiner Leichtigkeit direkt gute Laune. Eine etwas melancholischere Seite offenbart der Nachfolger „Eyes To See“, wartet dafür aber auch mit einem einfachen, aber einprägsamen Refrain auf. Sänger Marc ist hörbar gut bei Stimme und kann auch hohe Tonlagen halten. Der Gesang wird in den einzelnen Songs möglichst oft variiert, und dieses Wechselspiel ist es auch, was der CD sehr gut steht.

Ebenso beweist man musikalisch ein gutes Gespür für überzeugenden Breitbandrock und die richtige Mischung aus eingängigen Melodien und krachigen Sounds. Präzises Drumming, satte Gitarrenriffs, ein breiter Bass, nicht zuletzt die qualitativ hohe Produktion – da passt alles bestens zueinander. „Can’t Escape“ ist einer meiner Favoriten, der Sound startet mit gequälten Gitarren, mündet danach in beinahe stadiontauglichen Rock und klingt schließlich in getragenen Pianoklängen aus – bevor es danach mit „I Don’t Want That“ gleich wieder eine Kante rauer zugeht. Auch das abschließende „You Lift Me Up“ bereitet mit seinen flirrenden Gitarren ein fettes Ende. Alles in allem genau das Richtige für leicht melancholische, aber dennoch sonnige Sommertage wie diesen!



 
Tracklist: Lineup:
01. Got to let it go
02. Eyes to see
03. Obsession
04. Fallin'
05. Can't escape
06. I don't want that
07. With you
08. Curtain
09. Take me home
10. You lift me up
 

 
7.5 Punkte von Laughing Moon (am 01.07.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 01.07.13 wurde der Artikel 1468 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8