Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Fir Bolg (Frankreich) "Towards Ancestral Lands" CD

Fir Bolg - Towards Ancestral Lands - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Schwarzdorn Production  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.6.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:58
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Celtic Black Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Fir Bolg:
REVIEWS:
Fir Bolg Towards Ancestral Lands
Mehr über Fir Bolg in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Fir Bolg ist ein 2006 gegründetes Soloprojekt des Künstlers Dagoth, welcher sich dem Celtic Black Metal und seinen Facetten gewidmet hat. Dagoth ist auch noch zugleich tätig in der französischen Black Metal Band namens Assacrentis, welche aber bisher auch erst dieses Jahr ihr erstes Album rausgebracht haben. Nun bringt Fir Bolg im Jahre 2013 ihr erstes Album über Schwarzdorn Productions auf den Markt!

Wer oder was ein Fir Bolg ist, mag man sich nun fragen. Nunja: Fir Bolg ist die Bezeichung für eine Bezeichnung, welche, laut der irischen Mythologie, auf Irland auf die Ankunft des Tuatha Dé Danann wartet. Das Tuatha Dé Danann ist wiederum ein weiteres Volk aus der irischen Mythologie, jedoch möchte hier nicht tiefer gehen, da ich sonst sehr tief in die Materie gehen müsste. Nun zur Musik: Textlich hat man sich also der irischen Mythologie bzw. dem Volk der Fir Bolg verschrieben. Eingeleitet wird das Album mit einem „Intro“ aus dem man meiner Meinung ruhig einen ganzen Song hätte machen können. Das darauffolgende „Behind The Great Oppidum“ wartet mit klassen Black Metal Melodien auf, welche sehr stark in die Richtung Immortal gehen. Selbst der Gesang gleicht dem eines Abbaths schon sehr stark, aber das sollte dem Gesamtkunstwerk kein Abbruch tuen. Bloß das man nicht nur die Black Metallische Schiene wunderbar beherrscht, sondern auch leicht folkige Anleihen besitzt, zeigt z.b. das Stück „Banshees“. Dabei transportiert das Album „Towards Ancestral Lands“ eine leicht düstere Atmosphäre und zeigt, dass damals nicht alles so toll war, wie man in Filmen immer so zu sehen bekommt. Dennoch wird man immerwieder zum Headbangen animiert und man hat seinen Freude daran es zu hören und zu genießen!

Fazit:
Sehr schönes und gutgemachtes Album, jedoch steckt da ein wenig viel Immortal drinnen. Beim nächsten Mal ein wenig mehr Eigenarbeit und Mut zeigen, dennoch eine wärmste Empfehlung!

Anspieltipps:
Behind The Great Oppidum, Banshees

 
Tracklist: Lineup:
01. Intro
02. Behind the Great Oppidum
03. Blood Heritage
04. Banshees
05. King of Wallachia
06. Strong Old Megalith
07. Final Battle on the Frozen Lake
08. Mag Tuired
09. Dun Aengus
 

 
8.0 Punkte von BlackSchaf (am 31.07.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Thrash/Mittlealter/Power/Heavy/Death/Pagan/Viking/Black
X   Aktuelle Top6
1. Disarmonia Mundi "The Isolation Game"
2. Scar Symmetry "Dark Matters Dimension"
3. Kreator "Dying Alive"
4. Lost Society "Fast Loud Death"
5. Saltatio Mortis "Schwarzes Einmaleins"
6. Katatonia "Uncrowned & Dethroned"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Alles"
2. In Extremo "Alles"
3. Sodom "Agent Orange"
4. Amon Amarth "Alle außer Twilight Of The Thunder God"
5. Kreator "Alles"
6. Metallica "Alles bis Load"

[ Seit dem 31.07.13 wurde der Artikel 1128 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8