Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Demogorgon (Polen) "Where is he...?" CD

Demogorgon - Where is he...? - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: G.U.C.  (12 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.6.2013   (1010 verwandte Reviews)
Spieldauer: 36:09
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: https://www.facebook.com/demogorgonofficial


Weitere Infos zu Demogorgon:
REVIEWS:
Demogorgon Where Is He...?
Mehr über Demogorgon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wenn es um Death Metal geht, schaut die ganze Welt immer nach Amerika oder Schweden, auch Niederlande oder mittlerweile auch Deutschland, aber seit Jahrzehnten hat Polen eine absolut geile Death Metal Szene, welches z.B. Bands wie Vader, Yattering, Behemoth, Decapitated, Hate, Deivos, Dies Irae oder Trauma bewiesen haben. Absolut fähige Musiker treiben sich in unserem Nachbarländle herum. Meist technisch sehr anspruchsvoll, so auch die Freaks von DEMOGORGON. Seit 1995 sind die Burschen dabei, wobei das ehemalige Supreme Lord Mitglied Asteck das einzige Urmitglied der Combo ist. Nach einigen Memberwechsel schaffte man es dann im Jahre 2008, ihr Debut herauszubringen. Irgendwie kam man an G.U.C. heran und diese veröffentlichen nun das Zweitwerk der Polen. Antichristlicher und satanischer Death Metal steht an der Tagesordnung, so wie er sein sollte, natürlich der alten Schule. Brutal und brachial, absoult riffbezogen und technisch auf hohem Niveau. Asteck growlt sich die Seele aus dem Leben, so wie es sich gehört und man versucht, Vader`s Thron azugreifen. mit Songs wie " Feel what I feel" oder "Don`t belive their lies" kann man inhaltlich und musikalisch mehr als überzeugen. "Where is he", der Titeltrack fängt schleifend und bedrohlich an, dann "militärische Drums" und ab dafür. Geiler Songaufbau. Vadergitarrenvorspiel und ab auf die Glocke. Blast und fixe Doublebass, aber auch groovige Einspieler prägt das Tagesgeschehen der Band. Da die Riffs und Breaks sehr geil sind, brauch die Band sich nicht zu verstecken, wobei sie meines Erachtens nicht das Niveau von Vader oder Decapitated erreichen, was das Songwriting angeht zumindestens. Trotzdem ist das Album absolut geil und macht Laune. Anspruchsvoller, brutaler Death Metal.

 
Tracklist: Lineup:
1. Intro
2. Feel What I Feel
3. Chaos in the Flesh
4. Enemy of Both Sides
5. Kill for a Drop of Blood
6. Don't Believe Their Lies
7. Set on Fire
8. King
9. AA
10. Bleeding
11. Where Is He...?
12. Jest taki samotny dom (Budka Suflera cover)
 

 
7.5 Punkte von Mr.Deichkot (am 25.08.2013)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

[ Seit dem 25.08.13 wurde der Artikel 1029 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8