Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Classics Darkthrone (Norwegen) "Panzerfaust" CD

Darkthrone - Panzerfaust CD  


Label: Moonfog  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1995   (8 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:05
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: BLACK METAL
Homepage: http://www.darkthrone.no/news/index.php
Weitere Links: http://moonfog.com


Weitere Infos zu Darkthrone:
REVIEWS:
Darkthrone Under Besky Telse Av Morket
Darkthrone The Cult Is Alive
Darkthrone Transilvanian Hunger
Darkthrone Panzerfaust
Darkthrone Ravishing Grimness
INTERVIEWS:
Darkthrone - Hail To The Old School
Darkthrone - Black Metal Speed Punk Mit Einem Weltweiten Fokus
Mehr über Darkthrone in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

DARKTHRONE als die Urväter des Black Metal zu bezeichnen wäre nicht ganz korrekt, aber dennoch kann man ihnen attestieren daß sie eine der einflussreichsten Bands in diesem Genre sind und auch eine der Ältesten. Vom Death Metal der Anfangstage entfernte man sich nach Kennenlernen eines gewissen Euronymous recht schnell um zu frostig-nordischen Black Metal überzugehen, im welchem DARKTHRONE durchaus Qualitätsmerkmale, wie die klirrenden Gitarren, erschufen und bis heute weitgehend beibehielten.
Anfangs noch bei Peaceville unter Vertrag folgte mit dem hier vorliegenden Album "Panzerfaust" der Wechsel zu Satyrs' (SATYRICON) Label Moonfog. An der Musik DARKTHRONEs änderte sich jedoch nichts und auch dieses Album wartet in den folgenden knapp 40 Minuten mit allen DARKTHRONE-typischen Trademarks auf: Rasende Parts ("En vind av sorg") wechseln sich mit schleppenden, dahinkriechenden Midtempobrechern ("Triumphant gleam") ab, um alsbald wieder loszuprügeln. Stellenweise werden sogar CELTIC FROST Einflüsse hörbar, gerade wenn DARKTHRONE den Fuß vom Gaspedal nehmen und nicht einfach nur losholzen! Der Sound ist wie gewohnt roh, ein anderes Soundgewand wäre aber auch nicht mehr DARKTHRONE.
Das alles überstrahlende Highlight auf dieser CD und das vielleicht beste DARKTHRONE Lied überhaupt (mal abgesehen von "In the shadow of the horns"!) ist zweifelsohne "Quintessence", der vorletzte Track. Mit einem von Vikernes geschriebenen Text (damals als eine Art Stellungnahme im Vikernes/Euronymous Konfilkt zu verstehen) wartet dieser Song mit dem vielleicht charakteristischsten Gitarrenriff auf, welches der Black Metal jemals gesehen hat. Dieses zähe Tempo, dieses Riff, diese Melodie, ein wahrer Meilenstein im Schaffen DARKTHRONEs!
Fenriz muss dieses Riff ziemlich gut gefallen haben, da er es für sein Folk/Metal Projekt STORM ein jahr später eins zu eins übernahm (nachzuhören auf dem "Nordavind" Album) und wer kann es ihm verübeln?
Mit einem recht belanglosen Synthiestück (!!!) schließt das Album und DARKTHRONE haben wieder einmal gezeigt, wie echter Black Metal zu klingen hat: Simpel, kalt, schnell, atmosphärisch und mit keienr großartigen Produktion. DAS ist die Quintessenz des Black Metal und daran wird auch der x-te DIMMU BORGIR Klon nichts ändern können!
Die zuletzt veröffentlichten Werke DARKTHRONEs können mit den frühen Meisterwerken zwar längst nicht mehr mithalten (besonders das letzte Album, "Plaguewielder", ist recht schwach ausgefallen) aber die Band steht nach wie vor zu ihren Roots und ist eine der letzten norwegischen Bands welche noch für die Werte einsteht, die den Black Metal einst zum Leben erweckten!
Es ist schwer zu sagen, wie viele Bands von DARKTHRONE beeinflusst wurden, aber Größen wie JUDAS ISCARIOT, GODLESS NORTH und IMMORTAL gehören unter ungezählten anderen zweifelsohne dazu!


 
9.0 Punkte von Björn Springorum (am 22.02.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 12974 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8