Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Chimaera (Deutschland) "Myths And Legends" CD

Chimaera - Myths And Legends CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 69:44
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: True Heavy Metal
Homepage: http://www.chimaera.de/
 Leserwertung
7.5 von 10 Punkten
bei 4 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Chimaera:
REVIEWS:
Chimaera Myths And Legends
Chimaera Metalians
Chimaera Rebirth - Death Won't Stay Us
INTERVIEWS:
Chimaera - Mythen Und Legenden
Mehr über Chimaera in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Als ich vor gut 10 Monaten das Download-Album „Metalians“ von Chimaera rezensiert habe, konnte ich noch nicht ahnen, dass der Opener „Crusade The World“ zum einem meiner meistgehörten Tracks der vergangenen Monate werden sollte. Die leichten Anleihen an ganz alte Helloween mit traditioneller Gitarrenbreitseite, der packende Refrain und die true lyrics mit dieser denkwürdigen Textzeile „Crusade the World - Bring the enemy endless night, Crusade the World - Steel is my guiding light” – einfach nur kultig und würdig ein Klassiker zu werden. Hatte ich mich damals noch etwas über die dumpfe Abmischung beschwert, so ist „Myths And Legends“ die richtige Antwort geworden: Saubere Klänge mit ordentlich Gitarren-Pfeffer, eingepackt in ein edelstes Digi-Pack – und immer noch eine Eigenproduktion. Und somit komme ich schon wieder zu den Songs zurück und muss begeistert feststellen, dass die Ecken und Kanten ebenso wie der von Grund auf ehrliche Spirit des Chimaera-Metals immer noch geblieben sind. Sie haben eben nur noch mehr aus ihren Songs herauskitzeln können. Das Intro von Darkwolf, Glockengeläut, mag symbolisch für das Album erscheinen, denn auf eben jene gibt es bei den 10 (+3 Demoaufnahmen als Bonus) Tracks reichlich. Die mir neuen Stücke stehen qualitativ dem bereits bekannten Material in nichts nach. Sei es nun die pathetische Mid-Tempo Hymne „Praise The Fallen“, der harte mit Grunzeinlagen versehene „Battlemaster“, der true True-Metal-Kracher „Knights Of The Dragon“ oder das abschließende, nordisch angehauchte Sonrise. Dieses Album hat einfach alles, was ein starkes Metal-Album ausmacht. Die Mythen und Legenden verdienen es von Euch gehört und weitererzählt zu werden.
Bei einem Preis von 10 Euro gehört der Silberling zum Pflichtprogramm für den echten Metaller.

Tracklist:
Gathering The Army
Crusade The World
Metalians
Darkwolf
Loneliness Of The King
Fire The Cannons
Tears In The Night

Line-up:
Pan – Mighty Voice Of The Gods
Izzy – The Axewrecker
Phil – Four Strings Of War
Nico – Warrior Choirs
Tony – The Axereaper
Dantoka – Great Thunder Of Doom




 
9.0 Punkte von nameless (am 24.08.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 24.08.05 wurde der Artikel 7438 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8