Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Inamabilis (Deutschland) "Dark Scenario" MCD

Inamabilis - Dark Scenario MCD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 28:11
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black/Thrash Metal
Homepage: http://www.inamabilis.com
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Inamabilis:
REVIEWS:
Inamabilis Dark Scenario
Mehr über Inamabilis in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Soso, „nicht liebenswürdig“ sind sie also, die vier Burschen sowie weibliche Bassdame von Inamabilis (so die deutsche Entsprechung des Bandnamens). Ehrlich gesagt ein lustiger Name für eine Black Metal-Band, oder nicht? Grenzt an beißende Selbstironie oder ein Gespür für miserable Namenswahl, denn hinter dem auf lateinisch überaus fein klingenden Namen verbirgt sich gelinde gesagt nicht mehr als heiße Luft. Nun, in einem Punkt muss man der Fünfertruppe indes Recht geben: Liebenswürdig klingt der kratzige, rumpelige Black/Thrash Metal auf dem ersten Demo „Dark Scenario“ wirklich nicht, insofern ist der Bandname allemal gerechtfertigt. Ob dieser Umstand nun ein positives Attribut für die erste Veröffentlichung der Niedersachen ist, sei dahingestellt, versuchen wir es daher doch mit einer einfachen Gewinn- und Verlustrechnung: Minuspunkte müssen Inamabilis eindeutig am Sound hinnehmen, denn auch wenn man noch eine Demoband ist, liegt der Sound-Standard anno 2005 einfach ein ganzes Stückchen höher. Dumpf, rumpelig und undifferenziert rauscht „Dark Scenario“ an einem vorbei, hier hätte eindeutig mehr herausgeholt werden können. Auch der knurrige und kehlige Gesang Marke Abbath wirkt auf Dauer zu monoton und abgekupfert, geht aber noch in Ordnung. Positiv anzurechnen ist den Norddeutschen hingegen ein hübsch trocken knallender Drumsound, welcher ein ums andere Mal Assoziationen an das Marduk-Demo „Fuck Me Jesus“ weckt, sowie ein gewisses Gespür für Songwriting und nette Riffs. Mal holzen sich Inamabilis durch den niedersächsischen Forst, mal schleppen sie sich übers Geäst, mal groovt es in bester Thrash-Manier. Das Ende von „Flood Of Anguish“ kann sogar mit einem ruhigen, akustischen Ausklang aufwarten, was unterm Strich einen sehr abwechslungsreichen Sound kreiert. Das Hauptproblem der neben dem (durchaus atmosphärischen) Intro und Outro fünf Stücke ist ganz einfach, dass sie aufgrund des unterirdischen Sounds viel von ihrer Wirkung verlieren und einmal mehr nichts Neues auf dem nicht gerade unterbelegten Black/Thrash Metal-Feld feilbieten können. Einzig und allein der letzte titelgebende Song „In A Dark Scenario“ kann Begeisterung im Rezensenten hervorrufen, hier wird das Wechselspiel zwischen monotonem Midtempo und kalter Raserei professionell und intensiv umgesetzt! Für eine erste Bestandsaufnahme sicherlich zufrieden stellend, es muss aber eindeutig mehr kommen, um sich auch nur ansatzweise etablieren zu können. Der Preis von 4 Euro zuzüglich 2 Euro für Porto und Verpackung geht jedoch allemal in Ordnung. Zu beziehen ist das gute Stück über die Homepage der Band.
 
5.5 Punkte von Björn Springorum (am 28.08.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 28.08.05 wurde der Artikel 5860 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8