Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 L.A. Guns (USA) "Tales from the Strip" CD

L.A. Guns - Tales from the Strip CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Mascot Records  (55 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 57:44
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Glam- / Sleaze-Metal
Homepage: http://www.laguns.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu L.A. Guns:
REVIEWS:
L.A. Guns Tales From The Strip
L.A. Guns Cocked And Reloaded
L.A. Guns Golden Ballads
Mehr über L.A. Guns in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die L.A. Guns gehören zu den wenigen Bands die durch ihr Erscheinungsbild und natürlich mit ihrer Musik eine Ära geprägt haben. Die Tage des L.A. Glam- und Sleaze-Metals sind zwar schon lange vorbei, aber ein paar wenige Protagonisten sind auch heute immer noch aktiv. Die Zeiten als sich Bands wie Ratt, Poison und natürlich Guns n’Roses die Clubs des Sunset Boulevards in Los Angeles geteilt haben, war sicherlich eine Hochzeit für Poser und Glamrocker. Für viele war die Frisur und das Aussehen wichtiger als die Musik. Ein Dinosaurier aus dieser Zeit sind eben die L.A. Guns, die seit ihres Bestehens es schon immer verstanden haben die Stile miteinander zu mischen. Hardrock und Punk waren die Hauptbestandteile aus denen sie es meisterhaft verstanden haben einen ganz eigenen Sound zu schaffen, der seines Gleichen suchte. Sie haben es zwar nie geschafft aus dem Schatten der Gunners hervorzutreten, aber beständiger sind sie alle Male.

Was erwartet nun den Hörer beim neuen Studioalbum? Zunächst einmal muss man anmerken, dass das komplette Album als Hommage an den Sunset Strip und die Clubszene, wie z.B. das Whiskey A-Go-Go, gedacht sind. Musikalisch hat sich die Band nach einigen musikalischen Entgleisungen wieder auf das Terrain begeben, dass sie einfach am besten kann. Dreckiger Streetrock mit einer leichten Punkattitüde steht heute wie damals auf dem Programm. Und sie machen ihre Sache auch heute immer noch gut. Sicherlich darf man keine Innovationen erwarten, aber der wahre Fan will das auch gar nicht. Sänger Phil Lewis, schon immer zusammen mit Tracii Guns das Aushängeschild gewesen, macht deutlich, dass er immer noch zu den Grossen des Genres gehört und seine britische Vergangenheit nie komplett abgelegt hat. Man mag sich nur an die Zeiten von Girl erinnern und jeder weiß wovon ich spreche. Songs wie der Opener „It don’t mean nothing“ oder „Gypsy soul“ rocken noch immer wie Hölle. Sicherlich merkt man in dem einen oder anderen Song das Fehlen von Tracii Guns, aber im Gesamteindruck fällt es nicht sonderlich ins Gewicht, sind die Songs doch immer straight und kicken Ass. Wer also mit den alten L.A. Guns etwas anfangen konnte und der glorreichen Zeit hinterher trauert, kann sich hier erneut auf eine Zeitreise begeben und im Lande der Spandexhosen und hochtoupierten Frisuren austoben.

Fazit: Der Spass steht hier eindeutig im Vordergrund und zeigt, dass die Band auch heute noch tolle Songs schreiben kann.

Tracks:
1. It don’t mean nothing
2. Electric neon sunset
3. Gypsy soul
4. Original sin
5. Vampire
6. Hollywood’s burning
7. 6.9 Earthshaker
8. Rox baby girl
9. Crazy motorcycle
10. Skin
11. Shame
12. Resurrection
13. Amanecer
14. (Can’t give you) Anything better than love

 
7.0 Punkte von Christoph (am 30.08.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 30.08.05 wurde der Artikel 5312 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8