Besucher Online
 
Statistik für März 2016
Visits: 107522
PageImpressions: 925005
Statistik und Mediadaten

Banner Werbung bei Metalglory
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Necrophobic (Schweden) "Womb of Lilithu" CD

Necrophobic - Womb of Lilithu - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Season Of Mist  (98 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.10.2013   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 68:31
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Black Death Metal
Homepage:


Weitere Infos zu Necrophobic:
REVIEWS:
Necrophobic Hrimthursum
Necrophobic Death To All
Necrophobic Darkside
Necrophobic The Nocturnal Silence
Necrophobic Womb Of Lilithu
Mehr über Necrophobic in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

"Death To All", das letzte Werk der Schweden NECROPHOBIC ist bereits über vier Jahre alt und nun steht mit " " ihr neues Album in den Regalen.

Und es ist nicht nur ihr neues Studioalbum, sondern auch das letzte auf dem Tobias Sidegård an den Vocals zu hören sein wird. Der werte Herr wurde nämlich aus der Band gebeten aufgrund seiner Verurteilung wegen häuslicher Gewalt.
Aber nun zur Musik: "Womb of Lilithu" ist ein fast 70 Minuten langes Stück schwedischer Death Black Metal Kunst. Gut produziert und leicht bombastisch, sowie umfangreich. NECROPHOBIC ziehen auf ihrem siebten Album wirklich alle Register der melodischen Black Death Schule, wie man sie aus Schweden kennt. Eiskaltes Riffing, bitterböse Melodien und ein im Hintergrund wirkender Bombast, der dem Album eine gehörige Substanz verleiht.
An sich haben NECROPHOBIC mit "Womb of Lilithu" also nichts falsch gemacht, denn wer alte Helden wie Sacramentum oder Dissection verehrt, wird mit diesem Werk einen riesen Spaß haben, aber leider wollten die Schweden am Ende ein bisschn zu viel. Manchmal ist weniger eben mehr...

Dennoch ist "Womb of Lilithu" ein verdammt ordentliches Abschiedsalbum von Tobias Sidegård geworden. Man kann nur hoffen, dass ein neues Album den gleichen Weg beschreiet und nicht wieder vier Jahre auf sich warten lässt!

Für Fans von: Dissection, Sacramentum, Unanimated, Unleashed



Tracklist:
1. Womb of Lilithu 02:26 instrumental
2. Splendour Nigri Solis 04:24
3. Astaroth 06:01
4. Furfur 04:08
5. Black Night Raven 06:56
6. The Necromancer 05:33
7. Marquis Phenex 05:05
8. Asmodee 04:00
9. Marchosias 06:03
10. Matanbuchus 04:40
11. Paimon 04:49
12. Opium Black 05:03
13. Infinite Infernalis 06:15
14. Amdusias 03:08 instrumental

 
7.5 Punkte von Toby (am 26.01.2014)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 26.01.14 wurde der Artikel 1172 mal gelesen ]
 
Einloggen bei myGlory
  Benutzername:
  Passwort:
Auto-Login
  Noch kein Account?! Anmelden!
Die aktuelle Umfrage:
Welchen Metal-Stil favorisierst Du?
  Black Metal
  Death Metal
  Gothic (Metal)
  Doom Metal
  Hard Rock
  Hauptsache Core
  Nu Metal
  Power Metal
  Progressive (Metal)
  Thrash Metal
Um selbst abzustimmen bitte einloggen!
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2004 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Haftungsausschluss   |   Impressum   |   Statistiken   |   Werbung   |   Version 5.1.8